Kate Merlan (33) rechnet mit ihren Kampf der Realitystars-Kollegen ab! Seit Folge eins war die TV-Bekanntheit Teil der Show und erreichte sogar das Finale. Die Siegerprämie von 50.000 Euro heimste aber dann doch Kevin Pannewitz (28) ein. Eine der größten Herausforderungen für Kate in der Show? Ihre Mitstreiter! Aber wen konnte das Tattoo-Model in der Sendung überhaupt nicht riechen? Für Kate steht fest: An diesen zwei Ladys lässt sie kein gutes Haar!

“Es gab ein paar Leute, die mochte ich einfach nicht. Zoe zum Beispiel. Sie ist für mich eine Ratte, eine ganz linke, falsche, hinterhältige Kuh!”, stellte der Reality-TV-Star im Promiflash-Interview im Rahmen einer Show der SixxPaxx klar. Auch mit Dijana Cvijetic (26) sei sie nicht gut zurechtgekommen. “Die war für mich total überflüssig”, ließ die Beauty ihren Gefühlen freien Lauf. Mit den restlichen Teilnehmern sei Kate gut zurechtgekommen, aber mit diesen beiden Damen habe sie einfach nichts anfangen können.

Aber warum hat die 33-Jährige die einstige GNTM-Kandidatin so gefressen? Zoe ist für mich eigentlich ein langweiliger Mensch, sie schreit aber nach Aufmerksamkeit. Sobald sie merkt, dass sich keiner für sie interessiert, fängt sie an, Theater zu machen”, erklärte die einstige Sommerhaus-Teilnehmerin. Die Blondine sei für sie einfach “ein richtiger Minusmensch”. Sie habe grundlos Unruhe gestiftet, um ihre “Zoeshow” abzuziehen, war sich Kate sicher.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel