Die Hochzeit auf den ersten Blick-Ehe von Lisa und Michael schlägt plötzlich eine ganz neue Richtung ein. Nach dem romantischen Jawort und einer innigen Hochzeitsnacht zogen im Honeymoon dunkle Wolken am Liebeshimmel auf. Der Bayerin wurde die Nähe zu ihrem frisch angetrauten Ehemann zu viel. Nach einem klärenden Gespräch sah es eigentlich so aus, als ginge es wieder bergauf zwischen den beiden. Aber dann nimmt Lisa plötzlich ihren Ehering ab.

Für die Frischvermählten geht es zum Fallschirmspringen und bevor sich die 30-Jährige in das Flugzeug setzt, gibt sie das Schmuckstück ab – vor den Augen ihres Mannes. “Als Lisa den Ring vor dem Sprung abgenommen hat, war das für mich eigentlich eine bildhafte Darstellung, wie die Situation gerade ist”, erklärt Michael im Einzelinterview.Dennoch sei das für ihn nach den Gesprächen zuvor keine große Überraschung gewesen. “Was eigentlich richtig schlimm ist”, betont er weiter.

Aber der Adrenalin-Kick bewirkt bei Lisa wahre Wunder. Während sie zuvor mit den Tränen kämpfte, strahlt sie nach der Landung über beide Ohren – und: “Ich hätte jetzt auch bitte gerne meinen Ehering zurück.” Sie glaube nach wie vor an das Experiment, weil sie ihr Herz noch nicht verschlossen habe.

“Hochzeit auf den ersten Blick” ab dem 4. November immer mittwochs um 20.15 Uhr auf Sat.1

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel