Robbie Williams plant, das amerikanische Publikum als TV-Star zu erobern

Robbie Williams möchte das amerikanische Publikum als TV-Star erobern.

Der 46-jährige Sänger versuchte in den 90er Jahren sich in Amerika als Musiker einen Namen zu machen und plant nun, das dortige Fernsehpublikum für sich zu gewinnen.

Im Rahmen des ‘At Home With The Williamses’-Podcasts enthüllte der Künstler: “Auf mich wartet eine Menge. Ich freue mich sehr über alle Möglichkeiten, die es derzeit dort draußen für mich gibt, weil ich neue Dinge ausprobieren möchte und dabei geht es um das Fernsehen. Und ein bisschen wird es sich dabei auch um Amerika handeln. Es gibt Hinweise, die besagen, ‘Komm nach Amerika, Robbie. Mach eine TV-Show mit uns’, was nett ist und ich sage dazu, ‘Danke an euch, da könnt ihr aber auf mich warten’. Es gibt zahlreiche TV-Projekte, an denen ich arbeite, auf die ich mich sehr, sehr freue.” Der Frauenschwarm fügte hinzu: “Es gibt ein paar Comedy-Sachen, einige Mainstream-Dinge, die um 19.30 Uhr und 20.30 Uhr am Wochenende im Abendprogramm laufen, über die ich mich sehr freue.”

Der ehemalige Take That-Star möchte dem Erfolg von britischen Prominenten wie James Corden nacheifern, der nun Moderator einer erfolgreichen amerikanischen Late-Night-Show ist.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel