Von Sebastian Tews

Rosige Aussichten für SAT.1-Zuschauer. Wenn am 9. August die 7. Staffel von “Promi Big Brother” startet, könnte auch das ein oder andere RTL-Gesicht dabei sein. RTL.de erfuhr: U.a. soll eine ehemalige Bachelor-Kandidatin in den TV-Container ziehen. Und auch ein Ex-Dschungelkönig soll mit von der Partie sein.

"Ich habe keine Angst vor Herausforderungen"

Bei “Promi Big Brother” ziehen zwölf mehr oder weniger bekannte Celebrities zwei Wochen lang auf engstem Raum zusammen und werden von zahlreichen Kameras aus jedem Winkel beobachtet. Zu den diesjährigen Kandidaten im Fernseh-Knast soll auch Eva Benetatou gehören, Zweitplatzierte der diesjährigen “Bachelor”-Staffel. Die 26-jährige Flugbegleiterin und Studentin (Wirtschaftsrecht) sagt über sich selbst: “Ich habe keine Angst vor Herausforderungen.” Das könnte sie im TV-Container unter Beweis stellen. Zu ihr gesellen soll sich auch ein ehemaliger Dschungelkönig: Joey Heindle (26). In der Vergangenheit machte der Musiker Schlagzeilen mit Geldproblemen und einer Privatinsolvenz. Eine geschätzt hohe fünfstellige Gage könnte er also sicherlich gut gebrauchen.

Ein Ballermann-Barde soll auch dabei sein

Für Stimmung im Container könnte ein Mallorca-Sänger sorgen. Denn nach RTL.de-Infos ist auch “Almklausi” (49, bürgerlich Klaus Meier) dabei. Letztes Jahr landete der schwäbische Sänger mit dem Party-Song “Mama Laudaaa” einen Riesen-Hit. Ob er jetzt im TV-Container selber zum Hit wird? 

Ebenfalls einziehen soll Deutschlands berühmteste Seherin Lilo von Kiesewetter (64). “Ich habe Jean Pütz seine Tochter vorausgesagt, Modedesignerin Jil Sander, dass sie noch mal Karriere macht und auch Udo Walz berate ich”, erzählte sie einst in einem Interview. Ob sie bei “Promi Big Brother” auch für ihre mehr oder eher weniger bekannten Mitinsassen beratend tätig wird?

Da es bei der Show auch immer sogenannte “Nachrücker” gibt, kann es allerdings gut sein, dass einige der genannten Kandiaten nicht zu Beginn einziehen, sondern erst zu einem späteren Zeitpunkt. Wer genau das sein wird, werden wir dann bald bei SAT.1 sehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel