Alle wollen Rúrik Gíslason! Selbst beim Kicken für den guten Zweck ist der "Let's Dance"-Sieger DER Superstar und sorgt mit seinem guten Aussehen und seiner sympathischen Ausstrahlung für Jubelschreie bei den Fans.

Rúrik Gíslason zeigt nach 18 Monaten, was er noch kann

Der ehemalige Profi-Fußballspieler war einer von mehreren prominenten Spieler:Innen beim Benefizspiel "Kicken mit Herz", die gegen eine Ärzteauswahl des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf (UKE) antraten und am Ende mit 7:5 gewannen. Dabei war das Endergebnis eigentlich gar nicht so wichtig. Eine größere Rolle spielte der Anlass des Fußballspiels. Mit 162.000 Euro wurde nämlich eine Rekordspendensumme eingenommen, die den kleinen Patienten, also den Kindern, der Kardiologie des UKE zugutekommt.

"Ich freue mich sehr, dass ich endlich wieder auf dem Fußballplatz sein kann. Über 18 Monate habe ich kein Fußball mehr gespielt. Aber ich hatte glücklicherweise viel zu tun, so dass ich gar nicht die Zeit hatte, das Fußballspielen wirklich zu vermissen", erzählt Rúrik im Interview mit GALA.

Schauspielkarriere in Deutschland?

Was beim Gespräch mit Rúrik Gíslason gleich auffällt: Der Isländer hat seit seinem Sieg bei "Let's Dance" im Mai extrem gut Deutsch gelernt. "Ich habe keine andere Möglichkeit. Ich werden zu Talk-Shows eingeladen und muss daher sprechen können. Ich gucke deutsches Fernsehen, lese die Nachrichten. Am Ende kann ich vielleicht fehlerfrei sprechen", erklärt er mit einem Augenzwinkern. Doch so gut wie Rúrik mittlerweile spricht, ist der Wunsch gar nicht so weit hergeholt.

Viel verändert hat sich seit seinem Durchbruch in Deutschland und dem großen Wirbel um seine Person übrigens nicht. Ganz bodenständig sagt er: "Ich bin immer noch der Gleiche. Aber ich habe seitdem viele tolle Sachen erlebt."

Zu diesen tollen Sachen gehören wohl auch Rúriks neueste Karrierepläne. Der 33-Jährige hat sowohl in einem isländischen als auch in einem deutschen Film mitgespielt. Viel darf er zwar noch nicht über die Projekte verraten, doch auf eine Zukunft als Schauspieler angesprochen, fangen Rúriks Augen an zu strahlen. "Ich würde sehr gerne mehr schauspielern. Aber mal sehen, ob ich wirklich gut bin. Das müssen dann die Zuschauer entscheiden."

Verwendete Quellen: eigenes Interview, instagram.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel