Sam Smith hat falsches Haar

Sam Smith hat eine Haartransplantation bekommen.

Der ‚Diamonds‘-Interpret hat schon immer große Probleme mit seinem Haar gehabt und empfindet seine Frisur als sensiblen Punkt. Nun hat er zugegeben, dass er unter diesem leidigen Thema schon in seiner Vergangenheit litt und vor etwa zwei Jahren endlich etwas dagegen unternommen habe. Er unterzog sich einer Operation, die seine Haare voller werden lassen sollte.

In einem Interview mit ‚Vogue‘ erklärte der Musiker nun: „Meine Haare … es war ein sensibles Thema für mich. Ich habe noch nicht darüber gesprochen, also werde ich darüber sprechen, weil ich nicht wirklich das Gefühl habe, etwas verbergen zu müssen. Ich habe eine Haartransplantation gehabt. Wie unglaublich ist das?“ Aber der 28-Jährige betonte außerdem, dass er auch ohne Haartransplantation sein Aussehen annehmen würden, weil er glaube, dass auch Glatzen schön sein können. „Es ist schön, Haare zu haben, aber auch wenn ich kahl wäre, würde ich etwas daraus machen. Denn Glatze ist schön.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel