Sam Smith: Preis in London

Sam Smith hat ‚Song of the Year’ bei den BMI London Awards 2020 gewonnen.<br/><br/>Der Hit ‚Dancing with a Stranger‘ des 28-jährigen Sängers mit der amerikanischen Sängerin Normani wurde am Montag (05. Oktober) bei der Preisverleihung ausgezeichne…

Sam Smith hat ‚Song of the Year’ bei den BMI London Awards 2020 gewonnen.

Der Hit ‚Dancing with a Stranger‘ des 28-jährigen Sängers mit der amerikanischen Sängerin Normani wurde am Montag (05. Oktober) bei der Preisverleihung ausgezeichnet, die zu Ehren der besten britischen und europäischen Songwriter, Komponisten und Musikverlage des vergangenen Jahres gehalten wurde. Die Gewinner der Auszeichnungen wurden praktischerweise in diesem Corona-beeinflussten Jahr über die digitalen und sozialen Kanäle des BMI bekannt gegeben und Videobotschaften der Geehrten können auf der BMI-Website angesehen werden.

Shirin Foroutan, Vize Präsidentin, Creative, Europe des BMI, erklärte in einem Statement: „Wir freuen uns sehr, den führenden britischen und europäischen Musikschaffenden des BMI Tribut zu zollen und die zahlreichen Möglichkeiten zu feiern, wie ihre Kunstfertigkeit und Kreativität das Leben vieler im vergangenen Jahr verbessert haben.“ Von den erstmaligen Preisträgern des BMI bis hin zu den legendären Songwritern und Komponisten danke die Musik-Gesellschaft allen Künstlern für ihre anhaltenden musikalischen Beiträge und freue sich bereits jetzt darauf, bei der Preisverleihung im nächsten Jahr mit allen persönlich zu feiern.

‚Song of the Year‘ wird an den in den Vereinigten Staaten meistgespielten Song von einem britischen oder europäischen Schriftsteller des Vorjahres verliehen. An anderer Stelle während der Zeremonie wurden auch die 30 meistgespielten Popsongs britischer oder europäischer Songwriter gekürt, wobei Musikikone Ed Sheeran insgesamt sechs Trophäen für seine Arbeit an ‚Beautiful People‘, ‚Cross Me‘, ‚I Don’t Care‘, ‚Tip of My Tongue‘, ‚What Am I‘ und ‚2002‘ mit nach Hause nahm.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel