Kritik für die Tochter von Silvia Wollny

Sarafina Wollny muss sich im Netz bittere Kritik gefallen lassen – und zwar ausgerechnet wegen Ehemann Peter Wollny.

Ein User ist der Meinung, die 26-Jährige würde ihren Ehemann unterdrücken …

… Anschuldigungen, die Sarafina nicht auf sich sitzen lassen wollte.

Sarafina Wollny, 26, und ihr Liebster Peter, 28, sind seit über zehn Jahren ein Paar. Doch viele Wollny-Fans schauen offenbar kritisch auf die Ehe der beiden …

Sarafina Wollny: Unterdrückt sie Ehemann Peter Wollny?

Sarafina Wollny und ihr Ehemann Peter gelten als unschlagbares Team: Seit über zehn Jahren sind die beiden happy miteinander, im Juli 2019 gaben sie sich live im TV das Ja-Wort. Entgegen der Gerüchte, der 28-Jährige wolle nur Fame, gab er für seine Liebste nach der Hochzeit sogar seinen Nachnamen auf und heißt seither ebenfalls Wollny.

Gemeinsam meisterte das Paar schon so manch eine Herausforderung: Ganze sechs Jahre lang blieb ihr Kinderwunsch unerfüllt, doch während einige Pärchen oftmals an so etwas zerbrechen, schweißte die Odyssee Sarafina Wollny und Ehemann Peter nur noch enger zusammen. Schließlich führte der Gang in eine Kinderwunschklinik im letzten Jahr endlich zum positiven Schwangerschaftstest – im Mai erblickten ihre Zwillinge Emory und Casey das Licht der Welt und machten das Familienglück des Paares perfekt.

Mehr zu den Wollnys liest du hier:

  • Sylvana Wollny: Heftige Kritik! „Peinlicher geht’s nicht“

  • Sarafina Wollny: Sorge um ihre Zwillinge!

  • Die Wollnys: „Wer Vertrauen schenkt, bezahlt mit Tränen“

 

Sarafina Wollny: So reagiert sie auf die Anschuldigungen

Doch offenbar haben einige Wollny-Fans erhebliche Zweifel daran, dass zwischen Sarafina und Peter Wollny wirklich alles so harmonisch läuft. Während einer Fragerunde wurde die 26-Jährige mit dem Vorwurf konfrontiert, dass sie in der Ehe die Hosen anhätte – und dass ihr Liebster möglicherweise darunter leiden könnte. Der User schrieb:

Warum hast du eigentlich die Hosen an in der Ehe? Der arme Peter tut mir leid bei der Frau.

Autsch! Schwere Anschuldigungen, die Sarafina Wollny nicht einfach so hinnehmen wollte. Doch anstatt sich zu rechtfertigen, nahm die Tochter von Silvia Wollny die Nachricht des Users mit Humor und schrieb: Ähm okaaay, er braucht dir nicht leidtun!“. Anschließend legte sie mit einer großen Portion Ironie nach und erklärte, dass sie Peter nun wieder aus dem Keller lassen würde. Schön, dass sich Sarafina und Peter nicht allzu sehr von solchen Nachrichten beeindrucken lassen!

Verwendete Quellen: Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel