Sarah Engels wird wieder Mama! Nach der Traumhochzeit mit ihrem Julian, 28, überraschte die Sängerin ihre Community am 6. Mai 2021 mit den süßen Neuigkeiten. Die 28-Jährige ist nach eigenen Angaben im vierten Monat. Ein Anzeichen dafür, dass Sarah ihren Fans einst eine falsche Fährte gelegt hat?

Waren die Ultraschall-Aufnahmen wirklich von Alessio?

Die ehemalige DSDS-Kandidatin filmte im Februar ihren fünfjährigen Sohn Alessio mit Ultraschallbildern in der Hand. "Alessio ist total fasziniert von seinen Ultraschall-Bildern – aus einem kleinen Gummibären schon so ein großer Junge", schrieb Sarah damals. "Das ist bestimmt der Kopf und der Bauch", erkannte der kleine Mann damals richtig. Doch schaute sich der Spross da wirklich Aufnahmen von sich im Mutterleib an, wie Sarah auf Instagram angab – oder waren es da schon die ersten Ultraschall-Aufnahmen von seinem kleinen Geschwisterlein?

Schwanger muss Sarah zu diesem Zeitpunkt schon gewesen sein, wenn sie aktuell im vierten Monat ist. Vielleicht wusste sie aber auch noch gar nichts von ihrem Glück und bei den Ultraschallbildern handelte es sich tatsächlich um ihren Erstgeborenen. Vielleicht hatte Alessio allerdings auch schon von dem Baby erfahren und wollte sich auf den Fotos selbst vergewissern, was ihn erwartet?

"Ich bin so glücklich" Nach Baby-News meldet sich Sarah Engels zu Wort

Sarah Engels: Die Geheimnistuerei fiel ihr schwer

Die ersten drei Monate gelten in einer Schwangerschaft als besonders kritisch. Durch seine rasante Entwicklung ist der Embryo besonders anfällig für negative Einflüsse. Viele werdende Mütter behalten ihr süßes Geheimnis daher erst einmal für sich. Eine Sache, die Sarah nicht leicht fiel. Bereits am Samstag hatte die Musikerin in einer Instagram-Story angekündigt, dass sie ihren Fans unbedingt "etwas erzählen" müsse. Sie sei "einfach so glücklich, dass es sich anfühlt, als würde es bald aus mir herausplatzen". Nun kann sie ihr Glück endlich mit der ganzen Welt teilen!

Verwendete Quellen: instagram.com, vip.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel