Wie hält Sarah Harrison sich eigentlich in Form? Sie hat es ihren Fans endlich verraten!

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Auf ihrem Instagram-Kanal versorgt Sarah Harrison ihre Fans immer wieder mit Fotos und Videos aus ihrem Leben. Hin und wieder stellt sie sich auch den Fragen ihrer Follower. Während einer Fragerunde hat die Liebste von Dominic Harrison nun sogar ihr smartes Diät-Geheimnis gelüftet…

Auch interessant:

  • Joachim Llambi: Liebeskracher hinter den „Let’s Dance“-Kulissen

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Pietro Lombardi & Amira Pocher: Miese Vorwürfe! Jetzt platzt ihr öffentlich der Kragen

Werden Sarah Harrison und Ehemann Dominic zum dritten Mal Eltern? Jetzt spricht sie Klartext!

Sarah verrät ihr Diät-Geheimnis

Sarah verrät ihren Fans, dass sie auf Intervallfasten schwört. Dabei fastet sie täglich 16 Stunden lang. „Ich versuche mit meiner letzten Mahlzeit um 18:30 Uhr fertig zu sein. Frühstück gibt es dann ab 10:30 Uhr“, erklärt sie. Wichtig sei es dabei, sich in seinem Zeitfenster richtig satt zu essen. Snacks vor dem Fernseher fallen allerdings weg.

„In der Fastenzeit ist nur Wasser, Tee und schwarzer Kaffee erlaubt. Es hört sich einfach an, aber für mich war das schon eine Umstellung“, gesteht sie. Um ihre Figur auch weiterhin zu halten, ernährt sie sich außerdem kohlenhydratarm und so gesund wie möglich. „Trinke auch fast täglich einen Shake“, so Sarah. Wenn sie dann doch einmal eine Heißhungerattacke bekommt, macht sie sich einen Tee oder trinkt viel Wasser.

Manchmal verschiebt die 30-Jährige ihr Zeitfenster auch, um flexibler zu sein. „Wenn ich Abendessen gehe und um 22 Uhr mit dem Essen fertig bin, könnte ich mit einem Lunch starten um 14 Uhr“, erklärt sie ihren Fans. „Wenn man das nicht schafft, ist es hin und wieder nicht schlimm auszusetzen. Am nächsten Tag gehts einfach weiter.“

Intervallfasten – 5 Dinge, die du vor dem Start wissen musst:

JW Video Platzhalter

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel