Sarah Knappik (34, “Sharknado 4”) kommt aus dem Strahlen nicht mehr heraus. Die ehemalige “Germany’s next Topmodel”-Kandidatin hat kürzlich überraschend ihre Schwangerschaft bekanntgegeben, sie ist bereits im siebten Monat. Auf Instagram überrascht sie Fans und Follower nun mit einem ersten Babybauchfoto. Darauf trägt Knappik ein weißes Hemd sowie ein enges Kleid in Schwarz, das ihre große Babykugel in Szene setzt.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

“Ich bin überwältigt von so viel Liebe, die meinem Baby und mir entgegengebracht wird”, bedankt sich die Reality-TV-Darstellerin. Sie müsse nun erst einmal “ein bisschen langsamer machen”, sei aber dankbar für ihr “kleines Wunder” und freue sich auf ihre neue Zukunft. “Das Baby tritt wie verrückt”, schreibt Knappik weiter.

.instagram-container { position: relative; padding-bottom: 100% !important; padding-top: 40px; height: 0; overflow: hidden; border: 1px solid var(–grey20); border-radius: 4px;}.instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: 550px !important; }.instagram-container iframe { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; border: 0 !important; margin-top: 0 !important; } @media screen and (max-width: 1023px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { padding-bottom: 150% !important;} }@media screen and (max-width: 767px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { grid-column-start: 1;grid-column-end: -1;margin-left: 0;margin-right: 0;} .instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: calc(100vw – 20px) !important; } }

” data-fcms-embed-type=”instagram” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (instagram). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Wer der Vater des Kindes ist, möchte die 34-Jährige nicht verraten, da dieser nicht an die Öffentlichkeit wolle, sagte sie zuletzt der “Bild”-Zeitung. Sie würden sich schon länger kennen, irgendwann habe es “Klick gemacht”.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel