Sind die französischen Fans noch nachtragend? Lionel Messi (35) hat mit Argentinien die WM 2022 in Katar gewonnen. In einem spektakulären Spiel besiegten die Südamerikaner Frankreich schlussendlich im Elfmeterschießen. Die Franzosen landeten damit nur auf dem zweiten Platz. Lionel, der beim französischen Club Paris Saint-Germain unter Vertrag steht, ist inzwischen zurück in Paris. Dort stand nun das erste Spiel an. Aber sind die französischen Fans noch sauer auf den Argentinier, weil er ihnen den WM-Titel weggeschnappt hat?

Für PSG ging es gestern im ersten Ligaheimspiel nach der Winterpause gegen Angers SCO. Dort stand auch der Argentinier zum ersten Mal wieder für den Ligue 1-Verein auf dem Platz. Der Empfang, den ihm die Fans dabei bereiteten, war jedoch nicht unbedingt ekstatisch. Sind die Franzosen etwa doch noch etwas nachtragend?

Ganz anders wurde der Stürmer hingegen von seinen Teamkollegen empfangen: Die ganze Mannschaft und auch die Vereinsmitarbeiter standen auf dem Rasen und bildeten ein Spalier für den 35-Jährigen. Klatschend empfingen sie den Superstar nach seiner Rückkehr aus Katar.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel