Wer schön sein will, muss leiden. Nach diesem Motto scheint Kim Kardashian (41) zu leben. Die Keeping up with the Kardashians-Beauty hat schon die ein oder andere Tortur über sich ergehen lassen, um an ihrem Aussehen zu arbeiten. So nahm sie zuletzt in wenigen Wochen zehn Kilogramm ab, um in ein Kleid von Marilyn Monroe (✝36) zu passen. Nun unterzog sich Kim einer weiteren Schönheitsbehandlung.

In ihrer Instagram-Story teilte sie einen Einblick zu ihrer neusten Beauty-Methode. Das Model ließ sich mithilfe eines Lasers den Bauch straffen. Der Bauch des Reality-TV-Stars ist deutlich gerötet, als der Morpheus-Laser an ihrem Unterleib eingesetzt wird. „Das verändert alles“, schreibt sie begeistert dazu. Aber die Behandlung ist nicht ohne: „Es ist zwar schmerzhaft, aber es lohnt sich!“

Erst vor einigen Tagen flashte die Beauty ihre Fans mit einigen sexy Schnappschüssen im Meer. Kim hatte einen knappen Bikini und ein nass getränktes, weißes Shirt an, das sich eng an ihren Körper schmiegte. Ihre Kurven kamen dadurch besonders gut zur Geltung.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel