Schmuck verschenken: So klappt's mit dem Liebesbeweis

Schmuck verschenken: So finden Sie den perfekten Liebesbeweis

Sie suchen eine Geschenkidee für die Liebste? Schmuck hat sich als Klassiker unter den Geburtstags- und Weihnachtsgeschenken bewährt. Zu Recht: Schmuck ist ein zeitloses Geschenk, das selbst weit in der Zukunft erhalten bleibt – Blumen welken, doch Schmuck bleibt. Nicht nur das, Schmuck ist ein Geschenk mit großer Symbolik. Vorsicht: Vorm Kauf sollten Sie deshalb nicht nur Farbe und Stil beachten. Wir verraten, was der Schmuck über Ihre Beziehung aussagt und wie Sie ein Geschenk finden, mit dem Sie einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Schmuck verschenken leicht gemacht!

Wer hätte es gedacht? Schmuck kommt bei Frauen tatsächlich am besten an. Laut einer repräsentativen Forsa-Studie, die von der Schmuckmanufaktur Wellendorff in Auftrag gegeben wurde, erinnern sich 82 Prozent der Frauen an den Moment, als ihnen der Liebesbeweis überreicht wurde. 

Schmuck online kaufen: Welchen Schmuck Man(n) verschenken sollte

Die richtige Wahl beim Schmuck verschenken ist aber nicht immer ganz leicht. Besonders bei Schmuckgeschenken sollte Man(n) auf Geschmack und Stil der Beschenkten achten – nur so gelingt der Liebesbeweis. Wilhelm Rüschenbeck, Inhaber von Juwelier Rüschenbeck, hat im Magazin InStyle Tipps und Tricks verraten, mit denen Sie das perfekte Schmuckstück finden: 

  1. Geschmack und Stil: Das Schmuckstück sollte zum Stil Ihrer Partnerin passen, ansonsten wird der verschenkte Schmuck womöglich nicht getragen, und das wäre sehr schade. Androgyn, sportlich, feminin oder minimalistisch – je nach Typ und Kleidungsstil sollten Sie zu filigranen Stücken oder auch verspieltem Schmuck mit Edelsteinen greifen.
  2. Die passende Ringgröße: Idealerweise haben Sie einen passenden Ring parat, der bereits getragen wird und den der Juwelier professionell vermessen kann. Die Ringgröße lässt sich aber auch bei einigen Modellen nachträglich anpassen. Dieser Service ist beim Juwelier in der Regel kostenlos.
  3. Welches Edelmetall? Werfen Sie einen Blick in die Schmuckschatulle Ihrer Liebsten. Trägt sie lieber Silber, Gelb-, Rosé-, Weißgold oder Platin? Gehen Sie auf Nummer sicher, und bleiben Sie bei einem Edelmetall.
  4. Art des Schmuckstücks: Denken Sie daran, in welchen Alltagssituationen der Schmuck getragen wird. Arbeitet Ihre Partnerin in einem Job, wo Ringe abgelegt werden müssen? Dann ist eine Kette wohl die bessere Wahl. 

Tipp: Hochwertigen Schmuck finden Sie selbstverständlich beim Juwelier, aber auch online und im Outlet. Bei der Zalando Lounge* sind einige Schmuckstücke beispielsweise bis zu 75 Prozent reduziert. Alternativ können Sie bei sogar bei Amazon* nach guten Deals Ausschau halten.
🛒 Zalando Lounge: Schmuck im Angebot*

Zalando Lounge: Bis zu 75 Prozent Rabatt auf Designer-Marken

Wer auf der Suche nach günstiger Markenkleidung und Accessoires von Luxus-Brands wie Ralph Lauren, Joop, Lacoste oder Givenchy ist, für den könnte auch der exklusive Shopping-Club von Zalando Lounge* genau das Richtige sein.

Mitglieder des Shopping-Clubs erhalten nach einer kostenlosen Registrierung* Zugang zu Top-Marken zu teilweise unschlagbaren Preisen. Ob Schuhe, Kleider, Handtaschen oder auch Deko-Artikel – bei den Kampagnen ist Schnelligkeit gefragt. Die Outlet-Produkte in der Zalando Lounge sind immer nur für kurze Zeit verfügbar und meist schnell vergriffen.

🛒 Zalando Lounge: Jetzt registrieren*

Schmuck verschenken: Diese Bedeutung haben Ketten, Ringe, Ohrringe und Co.

Wenn Sie Schmuck verschenken, sollten Sie nicht nur zwischen Gold und Silber oder dezent und opulent unterscheiden, sondern auch die Bedeutung des Schmuckstücks im Auge behalten. Ob nun Kette, Ohrringe oder Armband: Das Schmuckstück verrät, in welcher Beziehung Sie zu der Beschenkten stehen. Diese Bedeutungen sollten Sie kennen, um peinliche Fettnäpfchen zu vermeiden: 

  • Ringe: Laut Cosmopolitan zählen Ringe zu den ältesten Schmuckstücken der Menschheit und symbolisieren dank der Kreisform Ewigkeit und Beständigkeit. Seit dem Mittelalter steht der Ring für Ehe und Liebe. Unsere Empfehlung: Ringe sollten Sie ausschließlich Ihrer langjährigen Partnerin schenken. 
  • Ketten: Eine Halskette steht dafür, dass Sie die Beschenkte umschließen und schützen möchten. Top: Bei neuen Beziehungen oder unten Freunden somit eine gute Wahl, wenn Sie in einem engen Verhältnis zueinander stehen.
  • Ohrringe: Schon gewusst? Laut Cosmopolitan symbolisieren Ohrringe Gesundheit, da sie im 17. Jahrhundert als medizinisches Mittel gegen Augenleiden genutzt wurden. Dementsprechend sind Ohrringe ein neutrales Geschenk für jedermann – denn wem gönnt man nicht dieses heilende Schutzamulett?
  • Armbänder: Sie drücken Kraft und Macht aus. Armbänder wurden vermutlich erfunden, um als Schutzschild gegen Schwertangriffe zu dienen. Den Schmuck der Krieger schenken wir Personen, die Mut und Power vertragen können. 

Wo Sie den schönsten Schmuck finden, erfahren Sie weiter unten.

Sie wollen Schmuck verschenken? Die besten Online-Adressen zum Geschenkeshoppen

Inspiration gefällig? Schmuck gibt es mittlerweile in jeder Ecke des Internets. Juwelier Wilhelm Rüschenbeck verrät bei InStyle, dass es nicht immer das Teuerste und Größte sein muss. Setzen Sie sich ein Budget, und greifen Sie zu hochwertigem Echt-Schmuck innerhalb Ihrer persönlichen Preisspanne. Shopping-Tipp: Nutzen Sie Such- und Filterfunktionen beim Online-Juwelier Christ* oder im Baur-Shop*, und passen Sie Material, Stil und Preis individuell an. Lohnende Angebote finden Sie beispielsweise bei Amazon* oder in der Zalando Lounge*, wobei Sie hier auf hilfreiche Suchkategorien weitesgehend verzichten müssen.

  • 🛒 Damenschmuck bei Christ*
  • 🛒 Damenschmuck bei Baur*
  • 🛒 Bestseller bei Amazon*
  • 🛒 Angebote in der Zalando Lounge*

Lese-Tipp: Schmuck-Trends 2020: Diese Style-Accessoires werden Sie lieben!

Fazit: Schmuck verschenken ist jetzt ein Kinderspiel

Sie wollen Ihrer Frau, Freundin, Partnerin Schmuck schenken? Bei der Schmuckwahl kann einiges schiefgehen. Doch mit unseren Tipps und Tricks können Sie garantiert nichts falsch machen. Abgestimmt auf Stil und Beziehung zur Beschenkten wird das Präsent ein voller Erfolg. Am besten passen Sie einen romantischen Moment ab und sorgen für eine schöne Erinnerung, die sie auch in Zukunft mit dem Schmuckstück verbindet.  

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel