Eigentlich sollte Prinzessin Victoria gemeinsam mit ihrem Gatten Prinz Daniel nach V�ster�s reisen, doch am Donnerstag zeigte sich die 43-J�hrige alleine vor der versammelten Presse. Der 47-J�hrige war zwar angek�ndigt, reist aber nicht mit und bleibt im Palast. Eine Erk�ltung sei der Grund, erkl�rte Victoria.

Prinz Daniel von Schweden: Corona-Test ist negativ

Der Corona-Test sei negativ ausgefallen, so die Schweden-Prinzessin weiter. Daniel ist also nicht an Covid-19 erkrankt. “Leider ist Daniel heute nicht mitgekommen. Er hat sich leicht erk�ltet und ist gerade Zuhause”, erkl�rte Victoria im Gespr�ch mit der Lokalzeitung “VLT”. Und weiter: “Es ist eine h�ufige Herbsterk�ltung, die er hat. So ist es im Herbst einfach, wenn man Kinder in der Vorschule hat.”

Daniel geh�rt zur Risikogruppe

Victoria war vor dem Erhalt des Testergebnisses beunruhigt und voller Sorge gewesen, berichten die schwedischen Medien. Denn: Ehemann Prinz Daniel geh�rt zur Risikogruppe.  Vor �ber zehn Jahren wurde dem Ex-Fitnesstrainer eine Niere implantiert, er muss daher ein Leben lang Medikamente nehmen. Eine Infektion mit dem Coronavirus k�nnte daher dramatische gesundheitliche Folgen f�r ihn haben.

Die Corona-Krise sei eine gro�e Herausforderung, so die 43-J�hrige. Zwar ist sie der Meinung, dass die Gesellschaft gest�rkt durch die Pandemie gehen werde, dennoch setzen ihr die Ma�nahmen selbst zu. “Ich bin die Videomeetings allm�hlich leid, es ist sch�n, wieder Leute zu treffen”, gab sie zu, und stellte fest: “Es macht nat�rlich Spa�, auch wenn es nicht dasselbe ist wie vor der Pandemie. Man darf nicht wie zuvor sozial sein, und wir m�ssen auch weiterhin dar�ber nachdenken, Abstand zu halten und vorsichtig zu sein. Aber es wird auch in Zukunft wieder andere Zeiten geben.”

 

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel