Senna hat Ärger mit behinderter Frau

Senna Gammour (40) hat Ärger – und fast wäre die Situation eskaliert. Die Ex-Monrose-Sängerin beschreibt auf ihrem Social Media Kanal, wie sie mit einer behinderten Frau in einen Streit um einen Behindertenparkplatz gerät. Wie die Situation fast eskaliert wäre, schildert sie im Video.

Immer Ärger mit Senna

So könnte der Titel einer Serie lauten. Doch was Senna Gammour in ihrer Insta-Story erzählt, hat (leider) nur wenig mit Fernsehen zu tun. Während ihre Freundin in einer Bäckerei Brötchen kauft, hütet Senna das Auto. Auf dem Beifahrersitz. Denn: Senna hat keinen Führerschein.

Plötzlich hält eine aufgebrachte Frau neben ihr an und beginnt sie anzupöbeln. “Schreit die mich an, von wegen ‘Behindertenparkplatz und so'”, beschreibt Senna den Beginn der Situation. Senna konnte sich jedoch einen Seitenhieb auf die Frau nicht verkneifen, als diese ihr erzählte, dass sie nun mal behindert sei: “Ich mein ‘ja okay, hast du jetzt gesagt.'” So heizte sich der Moment immer weiter auf – auch wenn Senna der Frau erklärte, dass derartige Situationen auch freundlich lösbar wären.

Beleidigungen von Senna? Sie sagt, sie habe Tourette.

Der Klärungsversuch ging jedoch ins Leere und die Frau ließ sich nicht beruhigen. Das war auch der Moment, an dem es für Senna genug war: “Ich – hart beleidigt – ich so ‘okay, alles klar, beleidige ich dich zurück’ und bei mir gibt es auch kein Stopp mehr”, schildert sie ihr Temperament. Die beiden hätten sich angeschrien, die behinderte Frau drohte daher wegen Beleidigung mit der Polizei. “Da beleidige ich dich nicht einfach zurück”, entgegnete Senna frech auf die Drohung und zog einen geschmacklosen Vergleich, “sondern dann habe ich Tourette.” Als Senna androhte das Auto zu verlassen und sich abschnallte, war die behinderte Frau plötzlich weg.

Senna kann es nicht fassen: “Ich frag mich auch dieselbe Frage wie ihr: Warum passiert mir sowas?” – eine berechtigte Frage.

Senna Guemmour

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel