"Es fühlt sich an, als würde man Schluss machen"

Shannen Doherty ist gezeichnet vom fünfjährigen Kampf gegen den Brustkrebs. 

Aller guten Dinge sind drei: Mit Ehemann Nr. 3, Kurt Iswarienko, ist Shannen Doherty seit 2011 verheiratet. 

Mit “Beverly Hills 90210” wurde Shannen Doherty (3.v.l.) berühmt. 

Der Krebs hat gestreut und Schauspielerin Shannen Doherty, 49, verabschiedet sich bereits von ihren Liebsten … 

Shannen Doherty: 2019 kam der Krebs zurück

Die heimtückische Krankheit hat die taffe Shannen Doherty in die Knie gezwungen. 

Tapfer kämpfte die “Beverly Hills, 90210”-Beauty in den letzten Jahren gegen den Brustkrebs. 2015 bekam sie zum ersten Mal die Horror-Diagnose. 2017 schien es so, als hätte sie den Krebs besiegt.

Doch Anfang 2019 dann der Rückschlag: Der Krebs hatte gestreut. Metastasen wucherten in der Wirbelsäule und den Lymphknoten. Obwohl die Ärzte ihr kaum noch Hoffnung machen, will der Lebensmut nicht aus Shannen weichen. 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

  • Traurige Gewissheit: “Shannen Doherty wird an Krebs sterben”

  • Shannen Doherty: “Zu sagen, dass ich kämpfe, ist untertrieben”

  • Shannen Doherty: Traurige Nachricht

 

Sie schreibt schon Abschiedsbriefe

Trotzdem verfasste sie schon Abschiedsbriefe für die Familie, falls es schnell gehen sollte. 

 

 

Ich fühle mich wie ein gesunder Mensch. Es ist hart, mit seinen Sachen aufzuräumen, wenn man sich fühlt, als würde man noch zehn, 15 Jahre leben. Es fühlt sich an, als würde man Schluss machen, ich mache aber nicht Schluss, 

offenbart sie. 

 

 

Es gebe aber noch einige Dinge, die sie ihrer Mutter sagen möchte, und Ehemann Kurt Iswarienko soll wissen, was er ihr bedeutet, bevor sie es nicht mehr äußern kann.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel