Shawn Mendes braucht auch mal eine Pause – er hat seine Social Media Apps von seinem Handy gelöscht.

Der Sänger gab zu, dass er Probleme damit hat, auf Twitter und Instagram präsent zu bleiben, weshalb er vor einigen Tagen tatsächlich beide Apps von seinem Handy gelöscht hat. Stattdessen habe er seinem Manager Inhalte geschickt, der das Material dann auf Instagram oder Twitter im Namen des 20-Jährigen veröffentlichte.
In einer Frage-Antwort-Runde vor seinem Konzert in Atlanta, Georgia, gestand der Musiker seinen Fans: “Ich hadere viel mit sozialen Medien. Um ehrlich zu sein, habe ich vor drei Tagen Instagram und Twitter gelöscht. Aber ich sende meinem Manager Bilder und ich frage: ‘Kannst du das posten?'”

Der Mädchenschwarm fügte hinzu, dass er oft Pausen von den Plattformen einlegen müsse, weil ihn der Druck der sozialen Medien genauso betreffe wie alle anderen. “Manchmal muss ich auch eine Pause einlegen, weil es für mich genauso wichtig ist wie für alle anderen. Ihr müsst auf euch selbst aufpassen, es ist wirklich sehr wichtig. Du selbst kommst zuerst”, so der Künstler weiter.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel