Chrissy Teigen, 34, hat die Welt mit dem schmerzhaften Verlust ihres ungeborenen Sohnes Jack und einem offenen Brief zu den schwierigen letzten Wochen bewegt. Unter den vielen Menschen, die die Frau von John Legend, 41, für ihren Umgang mit der Trauer und der Verzweiflung bewundern, ist die ehemalige First Lady der USA. Hillary Clinton, 73, teilt die rührenden Worte der trauernden Mutter über ihren Twitter-Kanal – und Chrissy kann es kaum glauben.

Chrissy Teigen: “Bitte sehen Sie sich nicht meine Videos an”

"Oh mein Gott Hillary Clinton hat gerade mein Essay getwittert, jetzt muss ich die dummen Videos löschen, die ich gerade gepostet habe. Oh mein Gott, bitte sehen Sie sich die nicht an, Hillary Clinton", schreibt die zweifache Mutter auf Twitter halb scherzhaft. In einem weiteren Post mit Clintons Tweet fügt sie hinzu: "Ich fühle mich so geehrt @hillaryclinton. Sie haben Ihr Leben dem Kampf für die Gesundheit von Frauen und Kindern gewidmet. Wenn Sie also mein Stück über meine Erfahrungen teilen, bedeutet das für mich die Welt." 

Hillary Clinton hatte sich in ihrem vorangehenden Tweet für die Offenheit Teigens angesichts ihres tragischen Verlustes bedankt: "Vielen Dank, @chrissyteigen, für Ihren Mut und Ihre Anmut, ein hartes Gespräch anzustoßen, um anderen Familien zu helfen und gleichzeitig mir Ihrer zu heilen."

Chrissy Teigen: “Ich bin zurück!”

Nach zwei Wochen des Rückzugs und der intensiven Trauer um ihr Kind hat sich Chrissy Teigen nun entschlossen, wieder in den sozialen Medien aktiv zu sein. Nahezu zeitgleich mit einer Insta-Story zu ihrem Kochbuch veröffentlicht die 34-Jährige einen emotionalen offenen Brief über den Verlust ihres Kindes in der 20. Schwangerschaftswoche. Darin bedankt sie sich bei allen, die ihre ähnlichen Erfahrungen mit ihr geteilt und ihr Mut und Trost zugesprochen haben.

In ihrem Video grüßt die Kochbuchautorin, wie so oft zuvor, aus ihrer Küche und erklärt: "Ich liebe und vermisse euch," gefolgt von einem mutigen und starken "Ich bin zurück!".

Verwendete Quellen: Twitter, Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel