Khloé Kardashian (36) hat eine Corona-Erkrankung hinter sich gebracht, wie sie mit selbstaufgenommenen Aufnahmen für die Reality-Serie "Keeping Up With the Kardashians" nun erstmals bekanntgibt. Laut "Page Six" berichtet sie darin von den Beschwerden, die sie mit der Erkrankung plagten. "Ich habe Migräne, aber das war der heftigste Kopfschmerz überhaupt", so die Kardashian-Schwester.

Neben den Kopfschmerzen gab es noch weitere Symptome: So habe ihre Brust gebrannt, wenn sie gehustet habe. Zudem habe sie an Hitzewallungen und Schüttelfrost gelitten, musste sich übergeben und zitterte. Ihre Mutter Kris Jenner (64) indes habe "über das Telefon mit jedem Arzt gesprochen, der Anrufe annimmt." Khloé versichert: "Lasst euch gesagt sein: Der Scheiß ist echt. Aber wir werden da durchkommen."

Wann die Kardashian-Tochter die Krankheit hatte, ist aus den Aufnahmen nicht ersichtlich. Mittlerweile ist sie aber offenbar wieder gesund: Den 40. Geburtstag ihrer Schwester Kim Kardashian feierte der Reality-Star letzte Woche zusammen mit Familie und Freunden auf einer Insel.

Jede Menge Anleitungenbei Brigitte.deAdventskalender selber machen

Prinzessin SofiaIn hellen Pastelltönen trotzt sie dem schlechten Wetter

Shaping-JeansDiese Jeans formt Ihren sexy Körper

Khloe KardashianSie hatte schon Corona

"Meine Blutung wurde immer schwerer"Offener Brief von Chrissy Teigen ist schwer zu ertragen

  • Shaping-Jeans
  • Korean Skin Care
  • Gesichtshaare entfernen
  • Damenbart entfernen
  • richtig schminken
  • schöne Füße
  • Peeling selber machen
  • Locken machen
  • Faschingskostüme für Damen
  • Retinol-Serum

Mick Schumacher


GameBeauty-Mahjong

"Meine Blutung wurde immer schwerer"Offener Brief von Chrissy Teigen ist schwer zu ertragen

Verona PoothFans sorgen sich um Sohn San Diego

Corona-LockdownKulturelle Angebote sind stark betroffen

Bushido hat CoronaRapper gibt Update – und eines macht ihm Angst

Mick Schumacher

Meghan Trainor

Elizabeth Debicki

Anya Taylor-Joy

Alice Braga

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel