Schmerzhafter Abschied

So emotional hat man Silvia Wollny bislang selten gesehen.

In der neuesten Folge von „Die Wollnys – Eine schrecklich große“ Familie brachen bei der 56-Jährigen und ihren Töchtern alle Dämme. Der Grund: In der Episode steht ihre Abreise nach Thailand für die Dreharbeiten zu „Kampf der Realitystars“ kurz bevor.

Aber nicht nur die Trennung von ihren Kindern, sondern auch die von ihrem Verlobten Harald Elsenbast setzt Silvia Wollny mächtig zu.

Dicke Tränen bei den Wollnys: In der neuesten Folge ihrer TV-Doku brachen bei Silvia Wollny, 56, und ihren Kindern alle Dämme.

Silvia Wollny: Herzzerreißender Abschied

Dass Silvia Wollny ein echter Familienmensch ist, liegt wohl auf der Hand: Für die 56-Jährige stehen ihre elf Kinder – inklusive Enkelkinder – an oberster Stelle. Umso schwerer scheint ihr der wochenlange Abschied von den übrigen Wollnys vor wenigen Monaten gefallen zu sein.

Für die Dreharbeiten zu „Kampf der Realitystars“ musste Silvia Wollny nämlich nach Thailand reisen – und zwar für ganze fünf Wochen! Wie hart die Trennung von ihren Lieben wirklich für sie war, dürfte in der neuesten Folge von „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ deutlich geworden sein, denn in der brachen alle Dämme!

Mehr zu Silvia Wollny liest du hier:

  • Silvia Wollny: Schock! Schmeißt RTLZWEI die Familie raus?

  • Silvia Wollny: Abschied von Harald

  • Silvia Wollny: Traurige Enthüllung! „Grausam“

 

Silvia Wollny: „Ich könnte so heulen“

Beim letzten gemeinsamen Abendessen vor Silvia Wollnys Reise nach Thailand richtete die elffache Mama einige liebevolle Abschiedsworte an ihre Kinder und ihren Verlobten Harald und brach dabei kurzerhand in Tränen aus, was wiederum dazu führte, dass auch ihre Töchter ihre Tränen nicht mehr zurückhalten konnten:

Ich könnt so heulen … Fünf Wochen. Ich vermisse das alles – den Hund, die Kinder – jetzt schon,

erklärt die sonst so toughe Großfamilien-Mama unter Tränen.

Was für das Wollny-Oberhaupt besonders hart war: Ihre hochschwangere Tochter Sarafina Wollny und ihren herzkranken Verlobten Harald für solch eine Zeit zurückzulassen. Mittlerweile sind aber bereits mehrere Wochen vergangen, Silvia Wollny hat die Trennung von ihrer Familie längst überstanden, denn die Dreharbeiten sind bekanntlich schon lange beendet und kürzlich flimmerte auch das Finale von „Kampf der Realitystars“ über die Mattscheiben. Die 56-Jährige ist also endlich wieder mit ihren Liebsten vereint.

Verwendete Quellen: „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“/RTLZWEI

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel