Gibt es einen neuen Mann im Leben von Meri Brown (50)? Die Blondine ist eigentlich eine der vier Ehefrauen des polygamen “Sister Wives”-Oberhaupts Kody Brown (52). Doch die beiden haben sich sehr auseinandergelebt – Kody will nicht einmal mehr intim mit Meri werden. In der letzten Staffel der Serie versuchte die 50-Jährige noch um ihre Liebe zu kämpfen, aber das schien nicht wirklich gefruchtet zu haben. Die Dreharbeiten liegen nun schon einige Zeit zurück – und die Blondine soll mittlerweile sogar einen Lover haben.

Meri veröffentlicht aktuell häufig kryptische Zitate über Liebe, Ehe und Treue in den sozialen Medien und lässt die Fans darüber, was wirklich hinter den Kulissen geschieht, rätseln. Die 15. Staffel der Sendung, die in Deutschland unter dem Titel Alle meine Frauen lief, zeigte eine besonders unangenehme Szene, in der Kody Meris Flirtversuche während eines Ausflugs zurückwies. In einer aktuellen Ausgabe ihres Instagram-Livestreams “Live With Friends” vermuteten User, dass es einen anderen Herren an ihrer Seite geben könnte.

Zwar ging die TV-Bekanntheit auf keine der Fragen nach einem neuen Partner ein, aber sie versicherte, dass sie sich aktuell glücklich und geschätzt fühlen würde. Während die polygame Großfamilie 2018 von Las Vegas nach Flagstaff gezogen ist, scheint Meri trotzdem viel Zeit in Utah zu verbringen. Für ihre Fans ist dies ein Indiz dafür, dass es dort einen neuen Herzbuben für Meri gibt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel