John Legend (41) und seine Ehefrau Chrissy Teigen (34) machen aktuell eine schwere Zeit durch! Erst vor wenigen Wochen gab das Paar preis, dass die Beauty eine Fehlgeburt erlitten hatte. Seitdem trauert das Paar um seinen Sohn Jack. Dass die beiden ihr Leiden aber öffentlich gemacht haben, beschert ihnen viel Zuspruch: In einem Interview verrät John jetzt, dass den zweien der Austausch mit den Fans guttat!

Im Interview mit ET! schildert der 41-Jährige, wie seine Frau und er die Tragödie verarbeiten. “Uns haben so viele Leute geschrieben, die das auch durchmachen mussten. Es war einfach ermutigend von den Menschen, die ähnliche Dinge erlebt haben, so viel Liebe und Unterstützung zu bekommen”, erzählt er gefasst. Auch dass Chrissy ihre Geschichte geteilt habe, war sowohl für die beiden als auch für viele andere hilfreich.

Gerade jetzt wollen die beiden aber nach vorn schauen und sich auf das Positive konzentrieren. “Haltet unbedingt an den Dingen fest, die euch hoffnungsvoll stimmen, die euch Freude bereiten”, erklärt John in dem Interview weiter. Für die Legend-Teigens ist das vor allem ihre kleine Familie: “Wir halten an der Tatsache fest, dass wir zwei wunderschöne Kinder haben, die wir lieben und die so schön widerspiegeln, wer wir sind und was wir schätzen.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel