Im Hause Tindall ist derzeit einiges los: Im März 2021 wurden Zara, 39, und Mike, 42, zum dritten Mal Eltern. Lucas Philip heißt der kleine Bruder von Mia, 7, und Lena, 3. Gefragt, wie es der Familie aktuell ergehe, sagt der Ex-Rugbyspieler in der Show "Good Morning Britain": "Es ist eine kleine Achterbahnfahrt der Gefühle. Es gibt Höhen und Tiefen. Doch um fair zu sein, ist er [Lucas] brilliant." Und noch etwas weiß der stolze Vater in Anbetracht der drei Frauen in seinem Haushalt zu schätzen: "Es ist nett, einen Jungen um sich zu haben, der einem Gesellschaft leistet."

Mia und Lena Tindall lieben Baby Lucas Philip

Und wie geht’s den beiden großen Schwestern? Mia sei großartig, lässt Mike Tindall wissen. Mit ihren sieben Jahren sei sie in einem Alter, in dem sie schon gut mit Baby Lucas Philip umgehen könne. "Ihr macht es Freunde, ihn zu halten und in seiner Nähe zu sein, aber sie ist auch glücklich, wenn sie ihn wieder abgeben und für sich sein kann." Lena hingegen ist noch unbedarft – kein Wunder, denn für sie ist es das erste jüngere Geschwisterchen. "Es ist toll, wenn du ihm einen Kuss oder so etwas geben willst. Aber könntest du ihn nicht so doll festhalten?" beschreibt Mike Tindall die Situation mit Lena und Lucas mit einem Lachen. Er ergänzt: "Es geht dabei nur um Liebe, aber es gerät etwas außer Kontrolle."

Die kleinen Royals sind miteinander befreundet

Der 42-jährige verrät im Interview außerdem, wie Mia, Lena und Lucas zu Prinz George, 7, Prinzessin Charlotte, 6, und Prinz Louis, 3, den Kindern von Prinz William, 38, und Herzogin Catherine, 38, stehen. "Unsere Kinder sind sich sehr sehr nahe. Das ist großartig […], denn so haben sie Cousins und Cousinen im gleichen Alter, mit denen sie aufwachsen können." Wie gut sich die Tindalls mit den Cambridges verstehen, konnte man im April 2019 sehen: Die Familien wurden bei einem gemeinsamen Ausflug in Norfolk, nahe dem Landsitz von Prinz William und Herzogin Catherine, gesichtet. Dabei spielten und tobten die Mini-Royals fröhlich miteinander und Prinz George wurde sogar von Mike Tindall auf dessen Schultern umhergetragen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel