Diese Sünden können auch diese Promis sich nicht verkneifen

Ich habe eher ein Cheatmeal zum Mittagessen als einen Cheatday. Normalerweise esse ich einen Salat und Pommes dazu.

An Cheatdays gibt es Pizza, Burger, Bier, zuckerhaltige Sachen. Alles, was ich sonst nicht essen darf!

An einem richtigen Cheatday esse ich richtig viel. Es gibt Pasta und Wein zum Mittag. Dann einen Aperitif und ein Dessert. Abends noch mehr Pasta, Wein und Affogato. Danach noch mehr Drinks.

Normalerweise ist es etwas wirklich Süßes und Kohlenhydratreiches: Pfannkuchen, Pizza, Käse, Eiscreme, Brathähnchen, gute Hausmannskost.

Sonntags habe ich einen Cheatday, an dem ich ganz wild bin und In-N-Out-Burger esse.

Ich liebe gesunde Ernährung, aber ich liebe auch Desserts. Am Wochenende gibt es auch mal Pizza, Tacos, Torte und Pancakes.

Pancakes, Cookies, Pizza, Sushi, Cheesecake, Burger. Wenn man hart trainiert, kann man sich auch einmal in der Woche etwas gönnen.

Eine flache Körpermitte, stahlharte Muskeln: Die VIPs achten ganz besonders auf ihre Figur. Auf welche Sünden sie einmal in der Woche dennoch nicht verzichten können, lesen Sie hier …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel