Ihr Freund, Torhüter Loris Karius, hat wohl auch Sophia Thomalla zuliebe den Verein gewechselt. Doch das war eine krasse Fehlentscheidung…

Endlich Schluss mit Fernbeziehung! Diesen Gedanken hatte wohl auch Torhüter Loris Karius (27) im Hinterkopf, als er seine Rückkehr zum Prestige-Club FC Liverpool gerade um ein weiteres Jahr verschob, um stattdessen nach Berlin zu wechseln. Hier in der Hauptstadt wohnt schließlich seine Freundin Sophia Thomalla (31)!

Doch langsam wird klar: Mit seiner Entscheidung hat sich Loris offenbar ein Eigentor geschossen… Zwar sitzt er nun bei seiner Liebsten auf dem Sofa – aber bei Union Berlin auf der Bank! „Loris macht mich eher besser als schlechter“, freute sich der bisherige Union-Keeper Andreas Luthe kürzlich über den Konkurrenten.

Hat Sophia Thomalla seine Karriere versaut?

Wohl auch deshalb darf Loris bislang nur mitmischen, wenn es um eher unwichtige Spiele geht. Bitter für die Karriere des Sportlers. Und auch in Sachen Liebe scheint der Umzug nicht viel Gutes bewirkt zu haben: Süße Turtel-Pics oder Schnappschüsse von romantischen Dinner-Dates? Sind auf Sophias Insta-Profil mittlerweile so selten wie ein einbeiniger Torschützenkönig. Ganz im Gegensatz zu früher…

Was ist nur mit Sophia Thomalla los? Plötzlich zeigt sie sich völlig verändert…

Weiß Sophia es denn gar nicht zu würdigen, dass Loris ihr zuliebe so einiges aufgegeben hat? Für den glücklosen Keeper bleibt nur zu hoffen, dass er am Ende der Saison nicht ohne Job UND ohne Frau dasteht…


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel