‚Spiral’: Selena Gomez gerät in eine Abwärtsspirale

Selena Gomez wird in dem Psychothriller ‚Spiral‘ die Hauptrolle übernehmen.

Wie ‚Deadline‘ berichtet, wurde die 28-jährige Sängerin und Schauspielerin für die Rolle einer früheren Influencerin engagiert, deren Social Media-Sucht ihren Körper sprichwörtlich dazu bringt, auseinanderzufallen. Die Regie für dieses vielversprechende Projekt übernimmt Petra Collins, während Phoebe Fischer für die neueste Drehbuchversion verantwortlich ist. Ein früheres Skript wurde von Regisseurin Petra sowie der Autorin Melissa Broder verfasst.

Neben Selena ist noch ein weiterer hochkarätiger Star mit an Bord des Films: Rapper Drake wird den Streifen zusammen mit Adel Nur, Matthew Budman und Smaiya Kaveh unter den Bannern der Produktionsfirmen Picturestart und Forest Hill Entertainment produzieren. Mit Adel Nur hatte der Musiker bereits an der TV-Serie ‚Euphoria‘ gearbeitet, in der Zendaya die Protagonistin spielte.

Für Selena wird die Rolle in ‚Spiral‘ sicherlich eine tolle Herausforderung darstellen. Wie sie in einem kürzlichen Interview verriet, träumte sie bereits lange davon, in eine knallharte Heldinnen-Rolle zu schlüpfen. „Ich dachte schon immer, dass es Spaß machen würde, einen richtigen Badass-Charakter zu spielen“, gab der Star gegenüber dem ‚new!‘-Magazin an. „Ich blicke jemanden wie Charlize Theron in ‚Mad Max: Fury Road‘ an und denke ‚Das sieht nach so viel Spaß aus!‘“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel