Ist Nico Schwanz (42) doch noch nicht wieder fit? Der einstige Mr. Model of the World erschreckte seine Fans zu Weihnachten, als er berichtete: Er musste notoperiert werden! Der Grund: Eine Angina sei falsch behandelt worden, weshalb sich ein Abszess in seinem Hals bildete und er kaum noch Luft bekam. Ein paar Tage später wurde er dann zum Glück wieder entlassen – doch nun meldet sich der Ex-Dschungelcamper erneut aus einer Klinik.

In seinem Krankenhausbett liegend, gibt Nico seinen Fans in seiner Instagram-Story ein Gesundheitsupdate. Er erzählt, dass sein Start ins neue Jahr alles andere als erfreulich gewesen sei, weil genau das eingetreten sei, was nicht hätte passieren sollen: Sein Zustand hat sich verschlechtert. “Gestern war ich noch so froh und heute liege ich wieder im Krankenhaus. In der Nacht habe ich starke Blutungen bekommen und bin dann ins Krankenhaus eingeliefert worden”, schildert der 41-Jährige.

Jetzt werde er weiter untersucht und seine Werte kontrolliert. Doch sollte es dem TV-Star weiterhin schlecht gehen, dann werde er sich erneut einer Not-OP unterziehen müssen. “Ich hoffe natürlich, dass das nicht passiert und wir das noch irgendwie anders hinbekommen”, wünscht sich Nico.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel