Hat Steffi Graf als Mutter alles richtig gemacht? Plötzlich schaut die ganze Welt auf ihren Sohn Jaden Gil…

Nur Sohn oder Tochter von sein? Von wegen! Bei der Erziehung ihrer Kinder Jaz Elle und Jaden Gil haben Steffi Graf und Andre Agassi Wert auf Normalität und Bodenständigkeit gelegt. „Ich hoffe, dass sie ein gutes Selbstvertrauen entwickeln, Respekt und Empathie für andere“, sagte Steffi einmal.

Auch interessant

  • Florian Silbereisen: Juhuu, er hat eine neue Helene!

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Frank Elstner: Großer Ärger wegen „Wetten, dass…?“

Jetzt muss Thomas Gottschalk ganz stark sein! Schnappt Giovanni Zarrella ihm den Job weg?

Steffi hat alles richtig gemacht

Besonders wenn man sich ihren ältesten Sohn anschaut, wird klar: Mamas Wertvorstellungen haben gefruchtet! Seit seinem achten Lebensjahr arbeitet der junge Mann auf seine Karriere als Baseball-Profi hin. In Amerika gilt er als Ausnahmetalent. Doch auf seinen Erfolgen ausruhen oder den berühmten Nachname für sich sprechen lassen? Nicht mit Jaden!

Gerade zeigt er sich auf Instagram in lässiger Freizeitkleidung beim Ballspiel mit Freunden: strubbelige Haare, barfuß im Sand und große Lust, das junge Erwachsenenleben voll zu genießen – aber trotzdem gewillt, auch in seiner freien Zeit das Beste aus sich herauszuholen. Kein Wunder, dass Mama auf ihren erfolgreichen Nachwuchs stolz ist und sagt: „Ich sehe es so, dass ich alles richtig gemacht habe.“

Große Sorge! So schlecht geht es Steffi Graf wirklich:

JW Video Platzhalter

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel