Dieser Tod schockte im September alle eingefleischten Sturm der Liebe-Fans zutiefst: Kurz nach der Eheschließung mit ihrer großen Liebe Paul (Sandro Kirtzel, 29) brach Romy (D\u0026#233;sir\u0026#233;e von Delft, 34) auf ihrer eigenen Hochzeit zusammen. Kurz danach starb sie im Krankenhaus in den Armen ihres Mannes. Die Zuschauer wussten zu diesem Zeitpunkt bereits, wer den Mord begangen hatte: Serien-Biest Annabelle (Jenny Löffler, 30)! Paul war jedoch völlig ahnungslos. Nun erfährt er endlich, dass die Blondine seine Frau auf dem Gewissen hat!

Die bittere Wahrheit sagt ihm Annabelles Vater Christoph (Dieter Bach, 56). Er erinnert sich, dass ihm seine Tochter, während er im Koma lag, gestanden hat, dass bei ihrem Giftanschlag nicht ihr eigentliches Opfer Denise (Helen Barke, 24), sondern Romy gestorben war: “Annabelle hat es mir selbst gesagt, sie hat deine Frau umgebracht. Es passt alles zusammen, sie wollte Denise umbringen – die verhasste Schwester, doch die Gläser wurden vertauscht.” Erst will ihm der geschockte Witwer nicht glauben, doch am Ende überzeugt Christoph Paul. Unter Tränen stürmt er aus dem Fürstenhof und bricht vor dem Hotel zusammen.

Wie wird es dann mit Annabelle weitergehen? Neue Fotos der kommenden Episoden zeigen: Zunächst möchte Paul sich an ihr rächen und Selbstjustiz begehen. Zum Glück kann er zur Vernunft gebracht werden – Annabelle wird verhaftet und angeklagt. Vor Gericht fleht sie voller Reue um Vergebung. Ob sie damit durchkommt, erfahren die Zuschauer wohl erst im März.




Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel