"Tagesthemen"-Moderatorin Pinar Atalay wechselt zu RTL

Sie verlässt die ARD

Pinar Atalay (43) wechselt zum 1. August von den “Tagesthemen” zu RTL, wie der Sender nun bekannt gab. Dort soll sie “den weiteren Ausbau der Informations- und Nachrichtenangebote in zentraler Rolle mitgestalten”. Eines ihrer ersten Projekte ist das Wahl-Triell am 29. August, das sie gemeinsam mit Peter Kloeppel (62) moderieren wird, heißt es weiter.

Stephan Schmitter, Geschäftsführer RTL NEWS, sagt über Pinar Atalay: “Sie ist eine Topjournalistin mit Haltung und großer Ausstrahlung. Ein Familienmensch mit einem spannenden Lebensweg, warmherzig und neugierig. Gemeinsam mit Peter Kloeppel und Jan Hofer wird sie zukünftig unsere Nachrichtenformate, Spezialsendungen und Themenabende prägen und unseren Zuschauerinnen und Zuschauern die komplexen Zusammenhänge der Welt verständlich erläutern und einordnen.” Man sei sehr glücklich, dass Pinar Atalay das Programm von RTL (auch bei TVNow) zukünftig aktiv mitgestalten werde.

Seit 2014 bei den “Tagesthemen”

Atalay selbst erklärt zu ihrem Wechsel: “In diesen politisch spannenden Zeiten wird das journalistische Profil von RTL weiter gestärkt, und ich freue mich, daran teilhaben zu dürfen. Ich möchte mit meiner Erfahrung als TV-Journalistin und Moderatorin dem steigenden Informationsbedürfnis der Zuschauer:innen gerecht werden, mit Qualitätsjournalismus, der für die Gesellschaft unabdingbar ist.”

Die 43-Jährige begann ihre Laufbahn beim NRW-Lokalsender Radio Lippe und wechselte dann als Frühmoderatorin und Chefin vom Dienst zu Antenne Münster. Im WDR Fernsehen moderierte sie regelmäßig die Sendung “Cosmo TV”, und war ARD-Inlandskorrespondentin in Hamburg. Bis Ende 2014 war sie bei dem Polittalk “Phoenix Runde”. Seit 2009 moderiert Pinar Atalay die Hauptnachrichten des NDR in Hamburg, seit 2014 präsentiert sie außerdem das ARD-Wirtschaftsmagazin “Plusminus”. Seit März 2014 gehört sie zum festen Moderationsteam der ARD-“Tagesthemen”.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel