Das gab es noch nie bei Die Bachelorette! Heute Abend flimmert das große Finale des Flirtformats über die Mattscheiben und hält sowohl für Gerda Lewis (26) als auch für die Zuschauer die eine oder andere Überraschung bereit. Als die einstige Germany’s next Topmodel-Kandidatin die zweite Rose des Abends an Tim Stammberger verleihen will, will er diese vorerst nicht annehmen. Es kommt zu einem klärenden Gespräch zwischen den beiden – mit dem Ergebnis: Tim verwirft seine Chancen auf den Sieg tatsächlich freiwillig und geht!

“Meine Gefühle gingen immer hoch und runter, hoch und runter”, erklärt der nervöse Polizist der Blondine unter vier Augen. “Ich war mir nicht sicher, ob deine Gefühle oder deine Emotionen nicht vielleicht schon für einen der anderen beiden reserviert sind. So ein bisschen hatte ich das Gefühl”, so der Kuppelkandidat weiter. Gerda stellt darauf hin klar, dass ihre Gefühle generell für niemanden reserviert seien, schafft es aber nicht, Tim umzustimmen. “Nach dem Dreamdate waren die Gefühle durcheinander, sodass ich zu dem Punkt kam: Ich schaffe es nicht, dich für mich zu gewinnen und da das Gefühl halt fehlt, wäre es nicht richtig, deine Familie kennenzulernen”, begründet Tim seine Herzensentscheidung weiter.

Sichtlich durch den Wind kehrt Gerda zu Keno Rüst und Marco Schmidt zurück – die zunächst keine Ahnung haben, was gerade passiert ist. “Das war ein überraschender Abend für mich. Keno, du bist der einzige mit einer Rose heute. Die finale Entscheidung wird dann trotzdem noch stattfinden”, stammelt die Rosenkavalierin. Marco vergibt sie also keine Mitleidsrose.

Alle Episoden von “Die Bachelorette” bei RTL.de.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel