Calvin Kleinen ist begeistert davon, wie seine kleine Solo-Nummer bei Temptation Island V.I.P. in Szene gesetzt wurde! Am vergangenen Samstagabend flimmerte die bereits fünfte Folge der Fremdflirtshow über die Fernsehbildschirme. Einer der Höhepunkte der Episode: Promi-Kandidat Calvin masturbierte vor laufender Kamera – leider ohne zum erleichternden Absch(l)uss zu kommen. Promiflash hat mit dem Rapper nach der Ausstrahlung gesprochen: Für ihn hätte man die Szene nicht besser inszenieren können!

Eigentlich hatte Calvin die Selbstbefriedigungsaktion bei “Temptation Island V.I.P.” unter der Decke verstecken wollte. Der Anblick ist ihm im Nachhinein überhaupt nicht peinlich, wie er im Gespräch mit Promiflash verriet. Ganz im Gegenteil: Der Muskelberg hatte sogar Spaß, seine unterhaltsame Solo-Einlage noch einmal im Fernsehen zu sehen! “Ich habe mich wirklich totgelacht, die Musik dabei im Hintergrund war genial”, lobte er die Schnittredakteure. Calvins Lümmeleinlage wurde mit Lizzos (32) Superhit “Worship” unterlegt – einem Song über Selbstliebe. Passender geht’s wohl nicht.

Die Promiflash-Leser wünschten sich hingegen, dass ihnen dieser Anblick erspart geblieben wäre. In einer Umfrage (7.082 Stimmen) waren knapp 85 Prozent der Meinung, dass Calvin sich liebend gerne die Palme wedeln dürfe, er das aber etwas diskreter hätte lösen können. Nur 15 Prozent empfanden die offenherzige Aktion des 28-Jährigen für durchaus angebracht.

Alle Infos zu \u0026#8220;Temptation Island V.I.P.\u0026#8221; auf TVNOW.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel