Diese Szenen bekommen die The Masked Singer-Zuschauer nicht zu sehen! In Köln steigt heute Abend das große Finale der beliebten Rateshow rund um Matthias Opdenhövel (51). Mit ihren Performances in den aufwendigen Kostümen beeindrucken die maskierten Promis das TV-Publikum und müssen nach und nach ihre Identitäten preisgeben. Doch auch hinter den Kulissen geht es unterhaltsam zu. Promiflash verrät euch, was abseits der Kamera passiert!

Promiflash ist heute auch live in Köln im Studio vor Ort. Dabei waren einige amüsante Szenen zu beobachten. Die kostümierten Promis lassen nämlich nicht nur auf der Bühne die Sau raus, sondern sorgen auch für Stimmung im Publikum. So zettelte die Raupe vor Showbeginn eine La-Ola-Welle an, während Mülli Müller immer wieder Kuckuck-Gesten zeigte. Das Stinktier setzte auf seine Tanzmoves und ließ erotisch die Hüften kreisen. Doch auch das Rateteam um Ruth Moschner (45), Rea Garvey (48) und Sasha (49) weiß die Werbepausen gut zu nutzen. Während sich der Ire seiner Chips erfreut, nutzt die Moderatorin die Gelegenheit und tippt wild auf ihrem Handy – vielleicht, um letzte Indizien der Promis zu checken.

Zudem wurde deutlich, wie sehr die Stars in ihren Kostümen eingeschränkt sind – akustisch als auch visuell. Die Bühnenhelfer haben sichtlich zu tun, sich mit den Promis zu unterhalten und müssen lautstark und aus nächster Entfernung mit ihnen sprechen. Und auch das Laufen macht Probleme. Immer wieder stolpern die Kandidaten über die Bühne. Für den Hammerhai mit seinen Taucherflossen hätte das beinahe in einem Sturz von der Treppe geendet.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel