Im Hause Gottschalk werden schon bald die Hochzeitsglocken läuten: Sohn Tristan hat seiner Freundin einen Antrag gemacht. Die Vorfreude bei Papa Thomas ist groß.

„Mein Jüngster, Tristan, hat sich gerade mit seiner Freundin Alexa verlobt“, verriet der 71-Jährige im Gespräch mit der „Bild“ und betonte: „Das ist mir wichtig und macht mich glücklich.“ Thomas Gottschalk stehe in regelmäßigem Kontakt mit seinen beiden Söhnen, habe sie aber seit eineinhalb Jahren aufgrund der Corona-Einreisebestimmungen nicht mehr persönlich gesehen, denn beide leben in den USA.

Aufeinandertreffen von Thea und Karina?

Doch in wenigen Tagen werden die Einschränkungen gelockert und dann kann die Familie endlich zusammen auf die Liebesnachricht anstoßen. Nach der „Wetten, dass..?“-Sendung wollen Thomas und seine Freundin Karina Mroß so schnell wie möglich nach Los Angeles fliegen. Tristan wird aus New York kommen.

  • Nach eineinhalb Jahren: Til Schweiger bestätigt Trennung
  • Heiratsantrag auf den Malediven: Bericht: Helene Fischer ist verlobt
  • Pärchenpremiere bei den „GQ“-Awards: “Tatort“-Kommissar outet sich

Ob die neue Lebensgefährtin des Moderators dann auch erstmals auf seine Noch-Ehefrau Thea trifft? Die beiden hatten 2019 nach mehr als 40 Jahren Ehe ihre Trennung bekannt gegeben. Im Jahr 1989 adoptierten sie gemeinsam den heute 32-jährigen Tristan. Ihr älterer Sohn Roman kam bereits 1982 zur Welt. Um den Kindern ein ungestörtes Erwachsenwerden zu ermöglichen, zog die Familie Mitte der Neunzigerjahre nach Kalifornien.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel