Tränen im RTL-Studio: Ross Anthony wird von seiner Schwester Tracey überrascht

Ross Antony wird von seiner Schwester überrascht

Zwei Jahre konnte Ross Anthony seine Familie nicht persönlich treffen

Ross Anthony (47) feiert Jubiläum: Seit 20 Jahren ist der Sänger jetzt schon erfolgreich im Musikgeschäft. Um das zu feiern, hat Ross, der seine Karriere in der Casting-Band Bro’Sis begann, ein neues Album aufgenommen: „Willkommen im Club“. Damit war er jetzt auch zu Besuch bei RTL. Doch im Interview bei „Guten Morgen Deutschland“ flossen bei Ross plötzlich die Tränen in Strömen. Zum Glück Freudentränen. Denn wir haben ihn mit seiner Schwester Tracey Turner (58) überrascht. Den berührenden Moment des Wiedersehens und wie stolz Tracey auf ihren kleinen Bruder ist, zeigen wir im Video.

„Wir freuen uns darauf, dass du uns so schnell es geht besuchst, Darling"

Seit knapp zwei Jahren hat Ross seine Familie in England Corona-bedingt nicht persönlich treffen können. „Wir telefonieren täglich“, erklärt er im Talk bei „Guten Morgen Deutschland“, „aber in den Arm nehmen konnte ich sie nicht.“ Natürlich vermissen sich alle trotz regelmäßigem Kontakt sehr.

Seine Schwester Tracey hofft, dass die ganze Familie Ross bald wieder in die Arme schließen kann: „Wir freuen uns darauf, dass du uns so schnell es geht besuchst, Darling. Wenn du gerade nicht so viel zu tun hast mit dem Singen.“ Bis dahin weiß Ross, dass seine Lieben in Großbritannien sich mit ihm über sein Jubiläum freuen und sehr stolz auf ihn sind. (csp)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel