Evelyn Burdecki (32) gibt sich stets als Ulknudel, doch auch sie musste bereits mit einem schweren Schicksalsschlag fertig werden! Die Dschungelkönigin von 2019 teilt viele Aspekte ihres Privatlebens mit ihren Fans – und ihre Community feiert sie für ihre teilweise sehr ulkigen, aber immer ehrlichen Updates. Nun geht sie mit einer Geschichte an die Öffentlichkeit, von der bisher nur die wenigsten wussten: Evelyn hatte einen Bruder, den sie jedoch nie kennenlernen konnte – er starb noch vor ihrer Geburt.

Im Interview mit Gala wurde sie nun gefragt, ob es neben der immer gut gelaunten Evelyn im TV auch eine ernste Version von ihr gibt. “Natürlich, auch ich habe traurige Tage”, betonte die ehemalige Let’s Dance-Kandidatin daraufhin – und enthüllte: “Vor allem, wenn wir in der Familie über meinen Bruder sprechen. Kurz bevor ich geboren wurde, ist er an Krebs gestorben.”

Dass Evelyn auch eine sehr sensible Seite hat, wird aktuell bei Das Supertalent deutlich. Der Jurorin sind bei besonders rührenden Auftritten schon oft die Tränen gekommen. Die kürzliche Performance des Schlangenmenschen Papi Flex wiederum jagte ihr so viel Angst ein, dass sie sich die Augen zuhalten musste. Hinterher verkündete sie: “Ich werde heute Nacht nicht schlafen können.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel