• Die Musikwelt hat ein Traumpaar weniger: Camila Cabello und Shawn Mendes haben sich getrennt.
  • Das gaben die Sängerin und der Sänger in einem gemeinsamen Statement bekannt.
  • Das Paar wolle freundschaftlich verbunden bleiben, heißt es darin.

Mehr Star-News finden Sie hier

Der kanadische Sänger Shawn Mendes und seine Freundin, die kubanisch-US-amerikanische Sängerin Camila Cabello, haben sich getrennt. „Wir haben uns dazu entschieden, unsere romantische Beziehung zu beenden“, heißt es in einem Statement, das die beiden jeweils in einer Instagram Story veröffentlichten. „Aber die Liebe füreinander als Menschen ist größer als jemals zuvor. Wir haben die Beziehung als beste Freunde begonnen und werden dies weiterhin bleiben“, erklären die Musiker.

Ende Oktober hatte Mendes noch ein gemeinsames Foto gepostet. Darauf zeigten sie sich anlässlich des mexikanischen Feiertages Día de Muertos (Tag der Toten) in Kostümen und bei einem gemeinsamen Tanz.

Im Sommer 2019 gaben Shawn Mendes und Camila Cabello ihre Beziehung bekannt. Anfang Juli feierten sie das zweijährige Jubiläum ihrer Beziehung. Der Sänger postete bei Instagram ein Bild, auf dem die beiden sich küssen. „Fröhliche zwei Jahre, mein Baby“, schrieb er dazu. Auch Cabello veröffentlichte mehrere Bilder und erklärte unter anderem: „Auf mehr Freude, mehr Freundschaft und mehr Liebe.“ Im August kamen Verlobungsgerüchte auf, die Cabello in einem Interview mit Jimmy Fallon aus der Welt schaffte.

Shawn Mendes war jahrelang heimlich verliebt

Bis die beiden ein Paar wurden, verging eine lange Zeit. Mendes verriet im Dezember 2020 in einem Interview mit dem US-Magazin „Access Hollywood“, dass er bereits fünf Jahre lang in seine Partnerin verliebt war, bevor er ihr seine Gefühle gestanden hat. „Es braucht eine Menge Mut, um der Frau, die man liebt, zu sagen, dass man sie liebt“, gestand Mendes.

Bereits im Dezember 2019 gestand Camila Cabello in einem Interview mit US-Talkmasterin Ellen DeGeneres, dass auch sie seit vielen Jahren in Shawn Mendes verliebt gewesen sei. Sie hatte bereits für ihn geschwärmt, als sie ihn fünf oder sechs Jahre zuvor auf einer Tour kennengelernt hatte. „Ich war da auf jeden Fall schon verliebt. Ich denke, wir beide waren es, aber wir waren dumm. Wir verhielten uns wie Babys“, sagte sie damals.

Lesen Sie auch: Camila Cabello entschuldigt sich für rassistische Äußerungen © 1&1 Mail & Media/spot on news

So schmutzig ist der Scheidungskrieg von Phil Collins und seiner Ex-Frau

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel