Carly Lawrence kann sich einfach nicht festlegen! Die Blondine war Kandidatin in der zweiten Staffel von Finger weg!. Dort datete sie in den ersten Folgen Profi-Footballer Chase De Moor, bis der sie im Pool wortwörtlich sitzen ließ. In Episode sechs kam Neuzugang Joey Joy dazu, auf den Carly dann ein Auge warf. Zwischen ihnen kommt es zu einem Kuss und sie nutzten die letzten Folgen dazu, sich besser kennenzulernen. Jetzt gab die Blondine bekannt, dass die Liebesgeschichte von ihr und Joey auch nach der Sendung noch weiterging – mit Höhen und Tiefen.

“Wir sind direkt nach der Sendung einige Zeit miteinander ausgegangen. Erst wurde es ernster, doch dann haben wir uns getrennt, weil ich verrückt bin, und jetzt haben wir irgendwie wieder zusammengefunden. Wir werden sehen, wie es läuft”, erklärte die Blondine im Gespräch mit Narcity. Warum die 24-Jährige sich ursprünglich überhaupt von Joey getrennt hat, ist nicht bekannt. Vielleicht hat sie herausgefunden, dass er beim “Finger weg!”-Finale nicht für sie gevotet hat.

Mit Chase traf sich Carly ebenfalls nach der Sendung noch einmal. Laut dem Muskelmann verbrachten sie sogar Silvester 2020 zusammen, wie er jüngst auf Instagram verriet. Dieses Treffen schien aber nur freundschaftlicher Natur gewesen zu sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel