Wie steht es dieses Jahr um das beliebte Weihnachtsspektakel der Kardashians? Der legendäre TV-Clan machte erst kürzlich mit seinem Verhalten während der aktuellen Gesundheitslage Schlagzeilen. Zum 40. Geburtstag von Kim Kardashian (40) ist die Familie plus Gäste beispielsweise für die Feier auf eine Privatinsel geflogen und auch Schwester Kendall (25) wollte zu ihrem 25. Geburtstag nicht auf eine Halloweenparty verzichten – das sorgte bei vielen für Unmut. Jetzt kam bei einigen Fans die Frage auf: Findet dieses Jahr eigentlich das altbekannte Weihnachtsfest der Familie statt? Dazu hat Khloe (36) jetzt Stellung bezogen.

Wie Mirror berichtet, stellte Khloe nun klar: “Unser Fest wird stattfinden.” Trotz heftiger Kritik wolle die Familie die Weihnachtsparty veranstalten und suche daher aktuell nach dem besten und sichersten Weg. Khloe erzählt, dass die Feier dieses Jahr etwas anders aussehen werde. Jeder müsse vor dem Eintritt einen Corona-Schnelltest machen und auch die Anzahl der Gäste soll kleiner gehalten werden als die Jahre zuvor. Viele können da nur mit dem Kopf schütteln und entgegnen der 36-Jährigen: “Einfach keine Party zu veranstalten wäre wohl der sicherste Weg”.

Das traditionelle Weihnachtsfest der Familie wurde jahrelang von Mama Kris (65) geplant, bevor Kim und Ehemann Kanye (43) vor einigen Jahren das Ruder übernommen haben. Seitdem verwandeln sie ihr Anwesen in Los Angeles zu Weihnachten immer in ein winterlich-märchenhaftes Wunderland und lassen dafür die ganze Familie einfliegen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel