In der ersten Sommerhaus der Stars-Folge krachte es gleich zwischen zwei der Kandidaten, denn es kam heraus, dass Michelle Monballijn früher mal etwas mit dem ehemaligen Viva-Moderator Mola Adebisi (48) hatte. Während ihr Ehemann Mike Cees-Monballijn außer sich vor Wut war, blieb Mola in der Situation ganz gelassen. Um eine Verschlechterung seines Images macht sich der Sänger tatsächlich keinen großen Kopf, wie er Promiflash vor der Show verriet.

Promiflash hakte vor Beginn der Realityshow beim Moderator nach, ob er sich Gedanken darüber mache, wie er in der Show ankommt. Mola gab zu, dass er schon ein bisschen besorgt sei, doch betonte: „Andererseits versuchen wir alles mit Humor zu nehmen und uns am Ende nicht Böses nachsagen zu lassen. Wer nett ist, wird wahrscheinlich auch Nettigkeit ernten.“ Seine Freundin Adelina Zilai schien vor Beginn der Sendung absolut tiefenentspannt zu sein – ihre Devise lautete: „Wir sind so, wie wir sind, echt ohne Filter und uns und unseren Werten treu geblieben.“

Während sich die Zuschauer bisher noch weitgehend bedeckt hielten, was Molas Auftritt im Sommerhaus betrifft, reagierten sie auf das Verhalten von Mike ganz allergisch. Auf Instagram waren einige Fans geradezu schockiert von der Dynamik zwischen ihm und seiner Frau Michelle und bezeichneten das Paar sogar als das „Paradebeispiel einer toxischen Beziehung“.

Das Sommerhaus der Stars“ immer dienstags, mittwochs und donnerstags 20:15 Uhr auf RTL

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel