Giulia Siegel (46) wendet sich mit einem ehrlichen Geständnis an ihre Fans! Vor wenigen Wochen verbrachte die DJane gemeinsam mit ihrem Partner Ludwig Heer (40) einen entspannten Liebesurlaub auf der spanischen Insel Formentera. Dort genoss das Paar die Zeit in vollen Zügen – und hielt das auch für seine Fans im Netz fest. Doch jetzt gab Giulia ein überraschendes Gesundheitsupdate: Nach ihrer Reise hatten sich die zwei Turteltauben mit Corona infiziert – und das, obwohl sie bereits den vollständigen Impfschutz hatten!

In ihrer Instagram-Story berichtete die 46-Jährige jetzt von der Erkrankung. “Wir haben uns das im Urlaub geholt, obwohl wir seit Anfang Mai doppelt geimpft sind”, gestand sie. Giulia und ihr Liebster hatten mit starken Symptomen zu kämpfen gehabt. “Ich möchte diese Form von ‘Grippe’ nicht noch einmal erleben. Hätte ich die Impfung nicht gehabt, wäre ich ganz sicher im Krankenhaus gelandet”, vermutete die gebürtige Münchnerin.

Mittlerweile scheint Giulia die Infektion aber überstanden zu haben. “Jetzt sind wir geimpft und genesen, somit hoffentlich sicher für die nächsten Monate”, gab sich die ehemalige Promis unter Palmen-Kandidatin zuversichtlich und appellierte außerdem an ihre Community, sich ebenfalls für die Schutzimpfung gegen das Virus zu entscheiden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel