Möchte Bekah Martinez (25) ihre Partnerschaft etwa neu definieren? Seit Februar 2018 ist die ehemalige US-The Bachelor-Kandidatin glücklich vergeben. Sie und ihr Freund Grayston Leonard machten dann auch schnell Nägel mit Köpfen – schon ein Jahr nach ihrem Kennenlernen wurden sie zum ersten Mal Eltern eines kleinen Mädchens namens Ruth. Neun Monate nach der Geburt war die hübsche Brünette erneut schwanger, diesmal mit Söhnchen Franklin James. Jetzt überraschte Bekah ihre Fans mit einer ganz anderen Nachricht: Sie könne sich eine offene Beziehung durchaus vorstellen!

Bei einem Auftritt in dem Podcast “Not Skinny But Not Fat” plauderte die TV-Bekanntheit einige pikante Details über ihr Liebesleben aus. Neben Hochzeitsplänen hätten sie und ihr Partner auch über die Möglichkeit gesprochen, eines Tages eine nicht-traditionelle Beziehung zu führen. Der Grund für die Überlegung? Die Beauty wisse nicht, ob sie ihr ganzes Leben nur Sex mit ein und derselben Person haben wolle. Momentan würden sie und Grayston aber noch monogam leben.

Doch was hält ihre bessere Hälfte von dieser Idee? “Er ist nicht so eifersüchtig”, erzählte Bekah und betonte, dass auch eine neue Art ihrer Beziehung nichts daran ändern würde, dass die zwei auch weiterhin gemeinsam durchs Leben gehen werden. “Wir haben zwei Kinder zusammen, wir leben zusammen und lieben uns”, versicherte die Kalifornierin.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel