Gibt es für Irina Schlauch etwa einen Grund zur Eifersucht? In der zweiten Folge der LGBT-Datingshow Princess Charming stellte eine Kandidatin nämlich den Verdacht auf, dass sich zwischen Saskia Husner und Sabine Krutschinna etwas anbahnt. Tatsächlich schliefen die Berlinerinnen bislang gemeinsam in einem Bett – und kuschelten auch miteinander. Aber was läuft da tatsächlich zwischen Saskia und Bine? Promiflash hat bei Saskia nachgehakt…

“Bine ist unglaublich attraktiv und sie hat einen absolut liebenswerten Charakter”, schwärmte die Berlinerin im Promiflash-Interview in den höchsten Tönen von der Ingenieurin. Allerdings bestätigte sie die Romanze nicht. “Bine zählt genau wie Jana, Miri und Lou zu meinen Bezugspersonen im Haus”, meinte die 25-Jährige stattdessen und führte aus: “Jede von ihnen hat stets ein offenes Ohr für mich und eine starke Schulter, an der ich mich jederzeit anlehnen kann.”

Und auch das nächtliche Kuscheln hat offenbar nichts zu bedeuten. “Alle Kandidatinnen sind sehr kuschelbedürftig, und dazu zählen auch Bine und ich”, stellte Saskia weiter klar. Daher könne es durchaus vorkommen, dass die beiden Arm in Arm einschlafen, immerhin teilen sie sich in der Villa auch ein Bett.

Alle Infos zu “Princess Charming” bei TVNow.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel