Diese Nachricht dürfte Capital Bra (25) ganz und gar nicht gefallen! In den vergangenen Monaten hatte der Rapper eigentlich ausschließlich positive Schlagzeilen gemacht: Sein Feature “Nicht verdient” mit Loredana wurde im Netz zum Mega-Hit und seine Capi-Pizzas wanderten reihenweise aus der Supermarkt-Kühltheke auf die Teller der Fans. Doch bei so viel Erfolg scheint es offenbar auch jede Menge Missgunst zu geben. Das bekam jetzt vor allem die Mutter des Musikers zu spüren: Ihr Auto wurde abgebrannt.

Vor einigen Wochen soll der Wagen von Elena, wie die Mutter des 25-Jährigen heißt, mitten in der Nacht in Berlin angezündet worden sein. Ein 17-Jähriger, der in der Nähe des Brandortes beobachtet wurde, gilt als Tatverdächtiger und wurde festgenommen. Die Mutter des “One Night Stand”-Interpreten ist sich sicher, dass ihr Auto gezielt in Brand gesetzt wurde. “Ich glaube, das ist kein Zufall. Das war geplant. Derjenige, der das getan hat, wusste, dass das mein Auto ist”, erklärte Elena gegenüber Bild. In der Umgebung sei bekannt, dass sie die Mutter des Rap-Stars ist. “Ich habe eigentlich keine Feinde, vertraue aber auch fast niemandem mehr”, ergänzte sie.

Dass sich ihr Sohn in der Vergangenheit nicht nur Freunde gemacht hat, ist bereits länger bekannt. Ende vergangenen Jahres soll Vladislav Balovatsky, wie Capital Bra mit bürgerlichem Namen heißt, sogar von kriminellen Klans bedroht worden sein. Angeblich hätten sie eine Gewinnbeteiligung von ihm eingefordert.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel