Pascal Kappés (31) wurde erneut sehr privat bei Promi Big Brother. Seit einigen Tagen wohnt der Ex von Denise Merten (31) im Promi-Container. Ganz offen sprach er bereits darüber, dass er seinen gemeinsamen Sohn mit der ehemaligen Bachelor-Kandidatin sehr selten sieht. Nun wurde der einstige Berlin – Tag \u0026amp; Nacht-Darsteller wieder emotional: Sein Vater starb 2002 – damals war Pascal gerade einmal elf Jahre alt.

Als der 31-Jährige auf seinen verstorbenen Vater angesprochen wurde, brach er in Tränen aus. “Das ist das Schlimmste, was mir in meinem Leben passiert ist. Wenn man seinen Hero verliert, das tut weh”, meinte er schluchzend. Pascal versuche so gut es geht, das weiterzuführen, was sein Papa ihm beigebrachte habe. Eric Sindermann (33) versuchte seinen weinenden Mitstreiter zu beruhigen, in dem er ihm versicherte, dass sein Vater stolz auf ihn sei.

Der Mister Saarland 2017 spricht nur selten über diesen schlimmen Verlust. Am gleichen Tag verstarb nicht nur sein Vater, sondern auch seine Schwester. “Heute vor 16 Jahren starben zwei geliebte Menschen, mein Vater und meine Schwester. Man soll nicht darüber nachdenken, wie sie gestorben sind, sondern wie sie gelebt haben. R.I.P. Rudi und Mona”, schrieb Pascal am 8. März 2018 auf Instagram.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel