GZSZ-Wochenvorschau ab dem 28. November

Verhindert Jo die Hochzeit von Katrin und Tobias?

Jo macht Tobias eine harte Ansage

Dass Gerner (Wolfgang Bahro) Tobias (Jan Kittmann) nach dessen Spielsucht nicht gerade wohlwollend gegenübersteht, ist kein Geheimnis. Als er jedoch realisiert, dass Tobias und Katrin wirklich heiraten wollen, schlägt Antipathie in Feindschaft um: Jo macht Tobias ein für alle Mal klar, dass er es niemals zulassen wird, dass Katrin etwas Schlimmes zustößt. Die ehemals enge Freundschaft der beiden scheint endgültig zerrüttet und Tobias wird sich in Gerners Augen erneut beweisen müssen. Die dramatische Auseinandersetzung der beiden gibt es im ersten Teil der GZSZ-Wochenvorschau zu sehen.

Den zweiten und dritten Teil der GZSZ-Vorschau mit Patrick Fernandez können Sie sich ebenfalls hier ansehen – einfach runterscrollen.

Eine Wasserleiche wurde in der Havel gefunden

Lange war es ruhig im Fall des verschwundenen Martin Ahrens (Oliver Franck) – auch weil Emily (Anne Menden) ihre Spuren zuletzt gut verwischen konnte. Doch plötzlich trat jemand anderes auf den Plan: Emily, Nihat (Timur Ülker) und Lilly (Iris Mareike Steen) wurden erpresst. Irgendjemand muss sie damals an der Havel beobachtet haben. Notgedrungen zahlen sie das Schweigegeld – in der Hoffnung, diese Ereignisse endlich hinter sich lassen zu können. Als Emily glaubt, endlich die gemeinsame Zeit mit Sascha (Daniel Noah) genießen zu können, erhält dieser einen Anruf: In der Havel wurde eine männliche Wasserleiche gefunden. Kommt die Tat von Emily, Nihat und Lilly doch noch ans Licht? Der zweite Teil der Wochenvorschau verrät, wie es weitergeht.

Emily in Panik – eine Leiche wurde gefunden

Ärger im Paradies bei Moritz und Luis

Aufregende Shootings, Kohle ohne Ende und die geilsten Partys – Moritz‘ (Lennart Borchert) Modelkarriere startet gerade richtig durch. Als er Luis (Marc Weinmann) spontan zu einem Event abholen will, muss dieser leider passen: Für ihn heißt es eher Glühwein fürs „Mauerwerk“ verkaufen. Das bringt zwar auch Geld, ist bei weitem aber nicht so glamourös. Und was mit anfänglichen Sticheleien von Moritz anfängt, mündet in der ersten handfesten Beziehungskrise der beiden. Wie die ausgeht, verrät der dritte Teil der Wochenvorschau.

Sind Moritz und Luis doch zu unterschiedlich?

Neue GZSZ-Folgen schon vorab auf RTL+ sehen

Neugierig geworden? „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ können Sie bereits sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf RTL+ sehen. (rgä)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel