Nach 5 Senses for Love ist vor “5 Senses for Love”! Vor wenigen Tagen erfuhr Promiflash von einem Insider, dass sich die Showkandidaten Angie Teubner und Matin Looden nach den Dreharbeiten einige Zeit heimlich gedatet haben. Innerhalb des Formats hatten sie zuvor allerdings nicht gematcht. Doch sind die beiden etwa nicht die einzigen, die nach der Sendung anbandeln? Es sieht nämlich ganz so aus, als stünden sich auch Merle und René (30) sehr nahe – obwohl sie sich innerhalb der Show anderweitig verlobt.

Wenn man sich das Instagram-Profil der Hamburgerin genauer anschaut, entdeckt man ein Story-Highlight mit dem Titel “Graz”. Beim Durchklicken fällt auf, dass Merle in den letzten Wochen in regelmäßigen Abständen in der österreichischen Stadt war. Showkollege René wohnt in Graz. Er hatte in der Sendung einen Verlobungskorb von Nadja bekommen. Können diese Graz-Besuche ein Zufall sein? Nein, in einer der Storys kann man etwas dunkel und unscharf René entdecken. Die beiden scheinen sich also wirklich zu treffen und Zeit miteinander zu verbringen. Ob sie sich daten oder vielleicht nur gute Freunde sind, ist nicht bekannt.

Bei “5 Senses for Love” verlobt sich Merle eigentlich mit Christian Hesse. Aber wie der Trailer für Folge vier schon andeutet, nimmt diese Liebesgeschichte kein gutes Ende. Es sieht ganz danach aus, als würde Christian bei der gemeinsamen Griechenlandreise fremdgehen. Ob sie sich davon wieder erholen und ob sie René vielleicht sogar gemeinsam in Graz besuchen, wird sich sicher noch herausstellen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel