Als Schülerin startete Nathalie Volk ihre Karriere in der neunten Staffel “Germany’s Next Topmodel”, das ist inzwischen sechs Jahre her. Nun sorgt das Model mit seinem neuen Freund für Schlagzeilen: Timur Akbulut, ein verurteilter “Hells Angel”.

Er hat einen Mann auf offener Straße erschossen und landete im Knast. Elf Jahre Gefängnisstrafe lautete das Urteil für das “Hells Angels”-Mitglied Timur Akbulut im Jahr 2010. Ein Duisburger Schwurgericht sah es als erwiesen an, dass der damals 31-Jährige am Abend des 8. Oktober 2009 ein Mitglied der rivalisierenden “Bandidos” in Duisburg getötet hatte. Doch die Strafe für Totschlag saß Timur Akbulut nie gänzlich ab. 

Wie die Duisburger Staatsanwältin Juliane Rein auf Anfrage von t-online bestätigt, wurde Akbulut im Mai 2019 auf dem Luftweg in die Türkei abgeschoben. “Eine Abschiebung ist nicht unüblich, wenn die Hälfte oder zwei Drittel der Strafe verbüßt wurden”, so Rein. Die deutsche Justiz habe unmittelbar nach dem Urteil ein Interesse daran, den Strafausspruch im eigenen Land zu vollstrecken. Doch: Eine Abschiebung ins jeweilige Herkunftsland sei vor der Vollverbüßung leichter zu organisieren, als danach. Genau dieser Mechanismus griff auch bei Timur Akbulut.

Statt am 07. Oktober 2021 – der ursprüngliche Termin für seine Freilassung – kam Akbulut am 2. Mai 2019 aus dem Gefängnis. Nur: Was passiert, wenn der Rocker wieder nach Deutschland einreist? “Dann wird die Strafe vollstreckt”, so Juliane Rein zu t-online. Es gilt eine Bewährungsfrist von 20 Jahren und Timur Akbulut droht erneut das Gefängnis, sollte er bis Mai 2039 deutschen Staatsboden betreten. 

Nathalie Volk wird ihrer Mutter im niedersächsischen Soltau den neuen Mann an ihrer Seite also vorerst nicht persönlich vorstellen können. Es sei denn ihre 49-jährige Mutter Viktoria reist nach Istanbul, wo sich Timur Akbulut laut seiner neuesten Instagram-Story aktuell aufhält. Auch Nathalie Volk soll sich derzeit in der Türkei befinden. 

  • Model liebt Rocker: Nathalie Volk und Frank Otto haben sich getrennt

Mindestens seit Ende September dieses Jahres gibt es engen Kontakt zwischen dem Model und dem Rocker. Am 26. September postet sie ein Bild mit ihm auf Instagram, die beiden stehen Arm in Arm vor einem Tattoostudio. Am 7. November 2020 zeigt Volk, die sich auf Instagram neuerdings den Künstlernamen “Miranda DiGrande” gibt, das Tattoo und schreibt: “Timur Akbulut, ich liebe dich”. Vergangenes Wochenende bestätigt sie der “Bild”-Zeitung dann: “Timur und ich sind ein festes Paar”, und ergänzt: “Ich werde in diesem und im nächsten Leben alles, was ich habe, für Timur aufgeben, weil er mir zeigt, was Liebe ist und ich mich beschützt bei ihm fühle.”

Ist Akbulut noch Mitglied der “Hells Angels”?

Der 42 Jahre alte Akbulut soll sich schon länger für die 23-Jährige interessieren. “Er hat früher meine Fernsehkarriere vom Gefängnis aus angeschaut.”, wusste Nathalie Volk im September dieses Jahres bei “Bild” zu berichten. Ob die ehemalige GNTM- und Dschungelcamp-Kandidatin ihr Leben in Los Angeles aufgibt und zu Timur Akbulut in die Türkei zieht, ist derzeit noch unklar. Nathalie Volk war für eine Anfrage von t-online nicht erreichbar. 

Neben einem Tattoostudio im türkischen Küstenort Antalya hat sich Akbulut offenbar einen weiteren Geschäftszweig aufgebaut. Auf seinem Instagramprofil ist die Rede von einer “King Company” – einer Autowerkstatt in Antalya. Neben protzigen Luxuskarren sind dort auch Motorräder der Marke Harley Davidson zu sehen – die unter Rocker-Gangs so beliebten Maschinen. Ein “Hells Angel” scheint Akbulut immer noch zu sein, trotz gegenteiliger Behauptungen.

RTL hatte berichtet, er sei kein Mitglied der “Hells Angels” mehr. Nach seiner Tat und der Verurteilung wurde er aus dem Club ausgeschlossen. “‘Hells Angels’ Europe hat (…) einen weltweiten Ausschluss ausgesprochen.” Akbulut sei “aus dem gesamten Club weltweit ausgeschlossen”, so wird Andre Bartl vom Charter der “Hells Angels” aus Hannover zitiert. Unzählige Bilder auf Instagram sprechen eine andere Sprache: Da steht der Rocker vor einer “Hells Angels”-Bar in Antalya oder posiert mit einer “Hells Angels Turkey”-Kutte.

  • Model liebt jetzt Rocker: Nathalie Volk und Frank Otto haben sich getrennt
  • Auf Mallorca: Pietro Lombardi posiert mit ”Hells Angels”-Mitglied
  • Liebes-Wirrwarr: Cora Schumacher löscht alle Bilder mit Hells-Angel-Rocker

Er “liebe sein Leben” ist dort zu lesen und bei vielen seiner Posts nutzt Akbulut den Hashtag #Freiheit. Bereits drei Monate nach seiner Abschiebung in die Türkei tauchte ein Video mit dem verurteilten Totschläger auf Youtube auf. Unter dem Titel “Timur Akbulut Hells Angels Nomads Turkey” zeigt es ihn mit einer Maschinenpistole bei Schießübungen. 

Biker-Treffen mit muskelbepackten Gleichgesinnten, das zur Schau stellen von gewaltverherrlichenden Videos sowie Nazi-Symbole als Tattoos eingraviert auf seinem Körper: Timur Akbulut hat zwar einen Großteil seiner Haftstrafe abgesessen, aber reumütig zeigte sich der Rocker nie. 2014, viereinhalb Jahre nach seiner Tat in Duisburg, sagte er in einem Interview mit “Spiegel TV” bereits: “Ich habe es nicht nötig, etwas zu bereuen.” Ob Nathalie Volk all das über den neuen Mann an ihrer Seite weiß? Bisher hat die 23-Jährige seine kriminelle Vergangenheit mit keinem Wort erwähnt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel