Sommer in den Bergen! Besonders beliebt bei den VIPs ist seit Jahrzehnten das Hotel “Klosterbräu & Spa” in Seefeld in Tirol in Österreich. Und dies eben nicht nur in den Wintermonaten, sondern auch im Sommer. Auch jetzt reisten wieder einige Prominente in das traumhaft gelegene 5-Sterne-Haus der Familie Seyrling: Simone Mecky-Ballack, Stephanie Gräfin von Pfuel, Moderatorin Alina Merkau (Sat.1 Frühstücksfernsehen) und das Moderatoren-Duo Alexandra Polzin und Gerhard Leinauer. Ein Ausflug ganz nach Geschmack der VIPs.

Simone Mecky-Ballack ohne Männer: “Endlich mal ausschlafen”

Simone Mecky-Ballack reiste mit ihrer Freundin und Nachbarin Eike Raab an, ihr Mann Andreas Mecky kam einige Tage später nach: “Endlich mal drei Tage männerfrei”, meinte sie lachend. “Und endlich mal ausschlafen! Ich hatte meine vier Männer ja die letzten Monate fast rund um die Uhr um mich, dank Home-Schooling und Home-Office. Mein Mann hat noch ein Meeting in München, deshalb kommt er nach”, meinte sie lachend. “Ich bin schon vorgefahren: endlich mal wieder reisen und endlich nicht selbst kochen! Und endlich mal wieder eine schöne Massage und eine Runde schwimmen.

Lesen Sie auch

Schlagerstar Antonia aus Tirol schockt mit Gewaltszenen in Musik-Video

Stephanie Gräfin von Pfuel reist mit Benjamin Bieneck an

Auch für Stephanie Gräfin von Pfuel war es der erste weitere Ausflug seit dem Lockdown: “Letzte Woche war ich das erste Mal wieder im Restaurant, jetzt erstmals wieder in einem Hotel”, erzählte sie. “Mal wieder einfach nur beim Essen sitzen und etwas bestellen zu dürfen ist herrlich”, erzählte sie. “Leider hatte keines meiner Kinder die Zeit gehabt, mich zu begleiten.” Dafür war auch Moderator Benjamin Bieneck (Sat.1 Frühstücksfernsehen) mit nach Seefeld gekommen: “Benjamin ist ein guter Freund von uns und gehört fast zur Familie.”

Nachwuchsfreuden bei Alina Merkau. Die Moderatorin, die mit ihrem Mann Rael Hoffmann und Töchterchen Rosa (4) kam, erwartet Kind Nummer 2. Sie ist gerade in Babypause gegangen: “Ich bin quasi direkt von meinem vorerst letzten Arbeitstag hierher nach Seefeld. Von 27 Grad Sonnenschein in Berlin nach 12 Grad bei strömenden Regen in Seefeld”, erzählte sie schmunzelnd.

Promi-Hot-Spot “Klosterbräu & Spa”: Diese VIPs waren bereits zu Gast

Das Hotel blickt auf eine über 500-jährige Geschichte zurück und ist in einem ehemaligen Kloster aus dem Jahre 1516 beheimatet. Und es ist ein Hot Spot für die Prominenz. Der Schah von Persien, Willy Brandt, Fürst Albert von Monaco, König Carl Gustaf von Schweden und Konrad Adenauer waren schon zu Gast.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel